Vergleich Bundeswehr mit den Streitkräften Südkoreas
#1
Kann mir jemand erklären wie es sein kann dass sich Südkorea mit der Hälfte unseres Verteidigungsbudgets diese Streitmacht in dreifacher Mannstärke und mit viel mehr Material leisten kann? Da frage ich mich ernsthaft wo bei uns das Problem liegt.
Zitieren
#2
Guten Morgen lime

Ich bin zwar kein Experte dafür, würde das aber auf folgende Punkte führen und wenn man dann mit der Bundeswehr zu einer vergleichbaren Zeit vergleicht ist das alles nicht mehr so weit auseinander wie ich finde.

Mit den heutigen Zahlen sieht das ganze so aus.

Die Lebenshaltungskosten in Südkorea sind wahrscheinlich andere als in Deutschland und weitere Rahmenbedingungen auch anders.

Als Beispiel für die Ramenbedingungen sei dazu gesagt das die Bundeswehr für alle ihre Liegenschaften Miete zahlt (meist an den Bund in Form einer Verwaltungsgesellschaft, also quasi zurück an die Regierung die ihr das Geld gegeben hat).
Dies sind immerhin 2,6 Milliarden Euro laut EP14.
Wie das in Südkorea ist weiss ich nicht.
Genau so wie das mit der Besoldung ist, bei uns aus EP14 ( ganze 14,5 Milliarden an Bezügen), wie das in SK abgerechnet wird keine Ahnung.
Zum Einblick aber mal der Link zum Bundeshaushalt 2019 speziell zum EP14
Also schauen wir auf die reinen Zahlen

Budget der Bundeswehr 2019 waren $54.751 Milliarden
Südkorea 2019 $43.9 Milliarden
Somit ergibt sich die Differrenz von 10,85 Milliarden Dollar ( Daten aus Wiki EN von den jeweiligen Seiten)
Dazu nochmal die Auflistung nach MilitärausgabenLink Wiki Militärausgaben EN

Das südkoreanische Militär, so ist der Plan, soll dieses Jahr aus 60% Wehrpflichtigen bestehen.
Ein Wehrpflichtiger in Südkorea bekommt $337.3 Sold, in der Bundeswehr $848,23. also 1:2,5 mal so viel.
Quellen Wehrsold DE , Wehrsold SK

Panzer in Südkorea Stand 2018 sind ca 2600 davon sind ca 800 alte M48 die zwar Kampfwertgesteigert sind aber von zweifelhaftem Kampfwert ( gegen Nordkorea wirds reichen ).
Dazu ca 1000 K1 (mit M1 vergleichbar) und 260 K2 (mit Leo 2 oder M1A1 vergleichbar)[Deutschland derzeit ca 250 Leos].
Ungefähr so sieht es auch bei den Schützenpanzern/Transportpanzern aus die K200 sind mit den M113 vergleichbar uns stellen immer noch den Hauptteil der Fahrzeugflotte mit 1700.

Quelle Ausrüstung SK

Man müsste also einmal die passenden Zahlen raussuchen in denen Deutschland die gleichen Ausgaben hatte und diese vergleichbar machen.
Zitieren


Gehe zu: