Maritime Unmanned AntiSubmarine System (MUSAS)
#1
https://esut.de/2019/11/fachbeitraege/po...-projekte/

Frankreich, Portugal, Schweden und Spanien haben sich zur Entwicklung und Konstruktion einer Unterwasserdrohne zur U-Bootbekämpfung (Maritime Unmanned AntiSubmarine System (MUSAS)) zusammengeschlossen, Federführung liegt bei Portugal.
Zitieren
#2
Smile 
(17.11.2019, 16:37)Mike112 schrieb: https://esut.de/2019/11/fachbeitraege/po...-projekte/

Frankreich, Portugal, Schweden und Spanien haben sich zur Entwicklung und Konstruktion einer Unterwasserdrohne zur U-Bootbekämpfung (Maritime Unmanned AntiSubmarine System (MUSAS)) zusammengeschlossen, Federführung liegt bei Portugal.

Hallo Mike 112

Aus navaltoday:
https://navaltoday.com/2019/09/11/sea-ix...ce-system/

Das System kann laut Bericht in einem Container mitgeführt werden (...meaning that it can be transported globally in an ISO container...). Wäre das nicht auch was für F125 oder das viel herbei gewünschte MZES?
Zitieren
#3
Denkbar ist vieles, ich denke in den nächsten Jahren geht der Trend zu kleinen unbemannten Subsystemen.
Was im Rahmen von Raum und Gewichtsreserve bei der F125 möglich wird ?
Im F 125 Thread kommt da nicht viel an Raum und Gewichtsreserven rum....

Die mittlere Unterstützungseinheit wird vermutlich erst nach den neuen Minenböcken final Konzipiert.
Dann könnte man in die eine wie andere Richtung ja Optionen berücksichtigen.
Zitieren


Gehe zu: