Portugiesische Marine
#1
Portugal sichert - nach der Selbständigkeit seiner ehemaligen Kolonien - mit Spanien "nur noch" die Südwestflanke Europas ab. Dazu gehört aber eines der sensibelsten Seegebiete gegenüber der Küste Nordafrikas.
Erstaunlich, dass wir noch keinen Thread zum Thema haben. Daher eröffne ich mit folgender Nachricht
http://www.marineforum.info/html/daily_news.html
Zitat:30 October

PORTUGAL
Former Portuguese navy vessels OLIVEIRA E. CARMO (F 489) and ZAMBEZE (P 1147) sunken off the Algarve …
...
http://seefahrer.blog.de/2012/10/31/a-g ... -15149426/
Zitat:Am gestrigen Dienstag sanken zwei Schiffe der portugiesischen Marine vor der Algarveküste: Die Korvette NRP OLIVEIRA E CARMO F 489 ( 85m, 1.430 t ) und das Schnellboot NRP ZAMBEZE P 1147 ( 44m, 292 t ).

Zum Glück war das Wetter schlecht, sonst wäre auch noch die Fregatte NRP HERMENGILDO CAPELO F 481 (102mt Länge, 2.700 tn) und das Forschungsschiff ARMEDA DE CARVALHO ( 64m, 1.320 t ) gesunken.

...?...

Das Wetter war zu schlecht und deshalb sind zwei weitere Schiffe nicht gesunken?
....
Zitieren
#2
http://www.marineforum.info/html/daily_news.html
Zitat: Die aktuelle Wirtschafts- und Finanzkrise hat nun auch die portugiesische Marine erfasst.

Ende 2005 hatte sie im Rahmen des Flottenerneuerungsvorhabens PRAN (Programa Relativo a Aquisicao de Navios Destinados a Marinha Portuguesa) insgesamt elf Neubauten bei der Estaleiros Navais der Viana do Castelo (ENVC) bestellt. Zum einen waren dies sechs 1.600-ts Offshore Patrol Vessel NPO-2000 (Navio de Patrulha Oceanica). Sie sollten sämtlich bis 2014 geliefert sein; danach war als Option noch ein Anschlussauftrag über zwei weitere, für Umweltschutzaufgaben optimierte Einheiten in Aussicht gestellt.

ENVC begann auch unverzüglich mit der Arbeit, und mit VIANO DO CASTELO und FIGUEIRA DA FOZ sind zwei Schiffe auch bereits in Dienst. Die weiteren vier werden allerdings (zumindest vorerst) wohl nicht kommen. Ende Oktober meldeten Medien, ihr Bau sei unter den strikten Sparauflagen gestrichen worden.

Neben den sechs NPO-2000 sollte ENVC noch fünf Wachboote LFC 2005 (Lancha de Fiscalizacao Costeira) bauen. Die 60-m (700 ts) Boote sollten als Ersatz für die noch vier gut 50 Jahre alten Wachboote der CACINE-Klasse Aufgaben in der Überwachung des Küstenvorfeldes und der Wirtschaftszonen sowie im SAR-Dienst und Fischereischutz wahrnehmen. Ursprünglich sollte ENVC das erste dieser Boote schon 2008 liefern; das letzte dann 2011. Der Baubeginn wurde allerdings verschoben – zunächst auf 2009, dann weiter auf 2012. Bis heute ist aber offenbar noch immer kein einziges LFC-2005 im Bau, und die prekäre finanzielle Lage lässt vermuten, dass das Projekt eingefroren bleibt – wenn nicht gar gänzlich gestrichen wurde.

Die portugiesische Marine muss sich also bei Aufgaben in Küstenvorfeld und Wirtschaftszonen vorerst mit zwei von elf eigentlich fest geplanten Neubauten begnügen und ältere Schiffe und Boote weit länger in Dienst halten als eigentlich vorgesehen. Auch dies dürfte allerdings mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.
Zitieren
#3
Portugal beschafft für seine Marine vier Boote der Flyvefisken-Klasse von Dänemark:
http://www.janes.com/article/43883/port ... trol-boats
Zitat:Portugal set to buy Danish patrol boats

Portugal is expected to procure from the Royal Danish Navy (RDN) four modular patrol boats developed under Denmark's Standard Flex (or Stanflex) concept.

Diese Boote der Flyvefisken-Klasse sind enorm vielseitig. Man kann sie als Patrouillenboote einsetzen, aber auch mit Seeziel-FK Harpoon bestücken oder aber ein 12er VLS für Luftabwehr-FK Sea Sparrow auf ihnen installieren. Sogar zur Minenabwehr kann man sie einsetzen!
Zitieren
#4
Portugal hat seinen Plan zur Beschaffung eines französischen Landungsschiffes aufgegeben:
http://www.janes.com/article/53350/port ... french-lpd
Zitat:Portugal abandons plan to buy French LPD

Portugal has decided not to buy the FS Siroco (L9012) landing platform dock (LPD) from the French Navy the country's Ministry of National Defence has told IHS Jane's ..

Technical visits were made to the ship and requests of information were issued by Portugal, but no acquisition proposal was delivered at any time to French authorities
Zitieren


Gehe zu: