Sonne
#1
Unser Zentralgestirn ist von existenzieller Bedeutung für die Erde - und immer noch ohne eigenen Strang?
Da warne ich doch gleich vor dem nächsten Sonnensturm
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 44230.html
Zitat:13.07.2012

Prognose für Samstag
Sonnensturm trifft Erde


Polarlichter bis nach Deutschland: Die Nasa sagt für den frühen Samstagmorgen einen Sonnensturm vorher, der den Himmel besonders stark leuchten lassen wird. Schäden können nicht ausgeschlossen werden.
...
http://www.stern.de/wissen/kosmos/astro ... 57502.html
Zitat:13. Juli 2012, 19:16 Uhr
Nasa warnt vor schwerem Sonnensturm

Handynetze, GPS, Funkverkehr – all diese Systeme könnten am Samstag in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Weltraumagentur Nasa rechnet mit dem Auftreffen eines schweren Sonnensturms auf die Erde. Vor allem Nordeuropa ist betroffen.
...
http://news.de.msn.com/panorama/panoram ... =250577262
Zitat:13 Juli 2012 | Von MSN/dpa

Sonnensturm trifft Samstag auf die Erde

Stromnetze und Handy-Verbindungen könnten beeinträchtigt werden, ebenso der Flugverkehr.
....
Zitieren
#2
hat irgendwer Auswirkungen bemerkt - oder warten wir auf den nächsten Sonnensturm?
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 40859.html
Zitat:14.07.2012

Extremszenario Physiker warnen vor Super-Sonnensturm

Von National-Geographic-Autor Timothy Ferris

Ein Sonnensturm hat am Samstag die Erde getroffen, für die kommenden Monate sagen Forscher weitere vorher. Irgendwann könnte es einen Supersturm geben, mit der Gefahr katastrophaler Stromausfälle auf der Erde.
...
http://www.gmx.net/themen/wissen/weltra ... eicht-erde
Zitat:14.07.2012, 18:09 Uhr
Sonnensturm erreicht Erde

...

"derzeit sieht es aber nicht nach einem sehr großen Ereignis aus."
...
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 20950.html
Zitat:Astronomie
Sonnensturm hinterlässt keine Schäden
15.07.2012 · Der Sonnensturm hat am Wochenende wie erwartet die Erde getroffen, aber keine nennenswerten Schäden angerichtet. Warnungen waren jedoch berechtigt: Es hätte ein größeres Ereignis werden können.
...
Zitieren
#3
http://www.tagesschau.de/ausland/sonnenstuerme102.html
Zitat:NASA schickt Forschungssonden ins All
Expedition in die Donut-Gürtel

Sonnenstürme stellen eine Gefahr für Raumschiffe und Satelliten dar. Um ihre Folgen besser einschätzen zu können, will die NASA zwei Sonden in die Strahlungsgürtel schicken, die die Erde umgeben. Dort sammeln sich die hochenergetischen Teilchen der Sonnenstürme an. Zwei Jahre sollen die Sonden Daten sammeln. Die NASA hofft, dadurch irgendwann Sonnenstürme präzise vorhersagen zu können.
...

Stand: 24.08.2012 12:01 Uhr
Zitieren
#4
http://www.tagesschau.de/ausland/sonnenstuerme102.html
Zitat:NASA schickt Forschungssonden ins All
Expedition in die Donut-Gürtel

Sonnenstürme stellen eine Gefahr für Raumschiffe und Satelliten dar. Um ihre Folgen besser einschätzen zu können, will die NASA zwei Sonden in die Strahlungsgürtel schicken, die die Erde umgeben. Dort sammeln sich die hochenergetischen Teilchen der Sonnenstürme an. Zwei Jahre sollen die Sonden Daten sammeln. Die NASA hofft, dadurch irgendwann Sonnenstürme präzise vorhersagen zu können.
...

Stand: 24.08.2012 12:01 Uhr
Zitieren


Gehe zu: