Verhältnis
#1
Ich frage mich, welches land steht wohl am besten im Verhältnis zur Armee ... Damit meine ich die Anzahl der Soldaten, den Wehretat, oder auch die Bedrohung durch andere Staaten (Südkorea usw)
Ich diskutiere gerade mit Freunden darüber und würde mich über einige hilfreiche Post´s freuen.
Zitieren
#2
Ich wuerd auf Israel tippen - seit der Gruendung quasi im Dauerkriegszustand, das Militaer ist die Institution im Land und traegt zum Beispiel sehr viel zur Integration der Neueinwanderer bei.
Zitieren
#3
Schließe mich an. Israel ist, obwohl es recht klein ist Waffentechnisch in allen Berreichen (vielleicht abgesehen von der Marine, aber auch da teilweise) ganz vorne mit dabei. Das Land ist total militarisiert und das Militär hat eine ungewöhnliche Nähe zur Bevölkerung. Und sicher wird das Militär dort auch viel Unterstützung aus dem Volk haben.

Aber genau diese Dinge sind es über die man sich anderseits auch sehr stark Sorgen machen kann.
Zitieren
#4
hallo,

ihr habt das glaube ich falsch verstanden oder ich hab mich undeutlich ausgedrückt!genau israel war das land was meiner meinung nach grade nicht im verhältnis steht zu seiner armee ...
das land ist glaube ich nicht sehr viel größer als baden-würtenberg, hat aber enormes potential um krieg zu führen. aber sie bekommen weiterhin eine starke unterstützung aus den usa!
während aber zum beispiel in südkorea nur ein "paar" us-soldaten stationiert sind und bei einem angriff aus nordkorea das land wohl militärisch kaum zu halten währe. dabei ist südkorea sehr viel größer als israel und militärisch sehr viel stärker bedroht. diese verhältnismässigkeit gibt mir zu denken ...
Zitieren
#5
Hmm also so ganz verstehe ich das dann nicht worauf du hinaus willst.
Könntest du das noch einmal anders formulieren? Vielleicht verstehen wir dann besser worauf du hinaus willst.

Wenn ich das richtig verstehe, siehst du Isreal als schlechter, weil es einiges an Geld von den USA bekommt. Gelder die direkt in Rüstungsprojekte fließen.
Dafür stehen aber meines Wissens keine großen Truppenkontingente der USA in Israel. Wie es in Südkorea der Fall ist. Ich denke mal das sich der finanzielle Aufwand in beiden fällen die Waage hält.

Also wie gesagt: Versuch es noch mal neu zu formulieren, damit wir verstehn, was du eigentlich wolltest.
Zitieren


Gehe zu: