Türkische Streitkräfte
Wertigo schrieb:Wir werden genau das mit euch machen was ISRAEL mit dem LIBANON gemacht hat...
Auweia :roll:
Ich hoffe doch, das eure Politiker etwas mehr von der Materie verstehen.
Sonst gibt es bis nächstes Jahr ein unabhängiges Kurdistan :lol:

Wertigo schrieb:"IF MY COUNTRY IS IN WAR...I WANT MY COUNTRY TO WIN!"
Ich hoffe "ihr" hab bessere Winterausrütung als "wir" zu Gröfazes Zeiten...
Zitieren
@ Wertigo

Also bitte, das ist hier ein seriöses Forum und kein Kinderspielplatz. Und schon gar nicht dient das ganze hier dafür, um mit vielen Smilies untermalt nationale Gefühle und Chauvinismen herauszuposaunen und das dann noch in so einem aggressiven Ton. Sowas muss echt nicht sein!
Und das ist auch nicht gerade positiv für die Sachlichkeit der Diskussion!

Die ganze Kurdenproblematik im Nordirak ist eine komplizierte Sachfrage, an denen mehrere Hacken hängen und die man sicher nicht mit solch einem kindlich-nationalistischen Eifer darstellen muss.

Und wenn ich schon dabei bin, hier öffentlich dir einen Hinweis zu geben: Bitte keine Doppelposts so kurz hintereinander! Es gibt die Editfunktion, so kann man ganz bequem seinen Post editieren und postet nicht gleichartige Posts hintereinander. Alles für ne bessere Übersichtlichkeit und mehr Sachlichkeit Smile. ...
Zitieren
Nightwatch schrieb:
Wertigo schrieb:Wir werden genau das mit euch machen was ISRAEL mit dem LIBANON gemacht hat...
Auweia :roll:
Ich hoffe doch, das eure Politiker etwas mehr von der Materie verstehen.
Sonst gibt es bis nächstes Jahr ein unabhängiges Kurdistan :lol:

Wertigo schrieb:"IF MY COUNTRY IS IN WAR...I WANT MY COUNTRY TO WIN!"
Ich hoffe "ihr" hab bessere Winterausrütung als "wir" zu Gröfazes Zeiten...

Schon mal was von SARIKAMIS und ENVER PASA gehört...google mal danach dann kannst du vielleicht was gegen deinen fehlenden Sachverstand unternehmen und dazu lernen! 8)

Zitat:Thomas Wach hat Folgendes geschrieben:
@ Wertigo

Also bitte, das ist hier ein seriöses Forum und kein Kinderspielplatz. Und schon gar nicht dient das ganze hier dafür, um mit vielen Smilies untermalt nationale Gefühle und Chauvinismen herauszuposaunen und das dann noch in so einem aggressiven Ton. Sowas muss echt nicht sein!
Und das ist auch nicht gerade positiv für die Sachlichkeit der Diskussion!

die nächsten Stunden werden zeigen ob mein Nationalismus und mein "aggressiver Ton" angebracht waren oder nicht. :roll:

Zitat:Die ganze Kurdenproblematik im Nordirak ist eine komplizierte Sachfrage, an denen mehrere Hacken hängen und die man sicher nicht mit solch einem kindlich-nationalistischen Eifer darstellen muss.

Ach echt?! Danke für deine Berichtigung ohne dich hätten wir uns weiter im Kreis gedreht... :lol:

Die Wahrheit ist die kurdischen Stämme und Bräuche akzeptieren immer nur den Stärksten als Führer und das ist alles! Sobald der türkische Staat die PKK und die Org. Barzanis und Talabanis in den Staub getreten hat werden wir sehen auf wessen Seite das einfache kurdische Volk(die Stammesführer) steht.. :wink:

Zitat:Und wenn ich schon dabei bin, hier öffentlich dir einen Hinweis zu geben: Bitte keine Doppelposts so kurz hintereinander! Es gibt die Editfunktion, so kann man ganz bequem seinen Post editieren und postet nicht gleichartige Posts hintereinander. Alles für ne bessere Übersichtlichkeit und mehr Sachlichkeit .

Bitte nicht so von Oben herab... 8) Wie du siehst habe ich deinen Ratschlag befolgt!
Zitieren
@wertige meine güte du benimmst dich immer infantiler..

ich bitte dich (wobei ich nicht glaube das besserung von dir entgegenkommen wird) nicht so ich sags mal direkt peinlich aufzutreten.. als türke ist mir dein auftreten wirklich peinlich..

deine kriegslust kann ich nicht verstehen.. ich bin zwar auch der meinung man muss da durch aber nicht des abschlachtens willen sondern um der bevölkerung schutz zu geben.. dem treiben von terroristen einhalt zu gebieten! das sollte der sinn sein..

ps der libanon vergleich war unterste schublade.. zum einen wurde dort gegen bevölkerung gekämpft und es sind viele unschuldige zivilisten umgekommen und zum einen haben die israelis eine auf die mütze bekommen - viel bum und money für nichts wirkliches..
Zitieren
Deine Einstellung ist mir auch peinlich KOLLEGE... :roll:

An der türkisch Irakischen Grenze werden deine Landsleute abgeschlachtet die AUCH FÜR DICH kämpfen (damit du nicht kämpfen musst) aber du ignorierst das einfach...

Ich finde nicht das du ein echter TÜRKE bist...du bist ein DEUTSCHER MIT MIGRATIONSHINTERGRUND?! :?

Ich schäme mich für dich... :oops: Sad
Zitieren
Ach mein Guter, ein Stück weit kann ich deine Position schon nachvollziehen wenn ich mich in eure Lage versetze.
Ich rate dir aber mal darüber nachzudenken inwieweit eine objektivere Beurteilung der Lage und ein rationalerer Diskussionsstil deiner Argumentation nutzen würde.
So wie du dich momentan aufführst führt das zu überhaupt nichts.
Ich kann verstehen das die Emotionen bei manchem Türken hochkochen. Das hier an dieser Stelle regelrecht zu zelebrieren hilft dir nicht und macht dich nur lächerlich.
Zitieren
Ich äussere hier nur meine Meinung so wie es JEDER VON EUCH ANDEREN AUCH TUT. :wink:

p.s. lächerlich ist nur ein türkischer PM (nebenbei Georgischer Herkunft)der einfach nur dabei zusieht wie die türkische Sicherheitskräfte aufgerieben werden durch KURDISCHE TERRORISTEN und diese auch noch als Freiheitskämpfer bezeichnet werden?!

Dann sind die TALIBAN in Afghanistan wohl auch nur FREIHEITSKÄMPFER und keine Terroristen also sollten wir TÜRKEN lieber unsere Truppen da abziehen denn uns haben diese Freiheitskämpfer nichts getan! 8)
Zitieren
Ja sicher.
Allerdings ist "Wie" hier das Zauberwort :roll:
Zitieren
Meiner Meinung nach würde ein zu radikales vorgehn der Türken vorallem die Europäer brüskieren. Ein ernster politischer Konflikt mit dem wichtigsten Handelspartner wird man bei allem Nationalem Interesse nicht riskieren können. Zumal man auch den USA damit vor den Kopfstößt und somit ein möglicher Moderator zwischen den Interessen der EU und der Türkei eher verprellt wird.

Ergo muss (und wird) die Türkei bei ihren Vorgehn im Nordirak sehr genau auf die Reaktionen der Europäer und Amerikaner achten und rechtzeitig die Bremse betätigen (müssen) sonst würden sie sich in der westlichen Welt Isolieren.

Bzgl. meines vor-vor-"Redner`s":roll: : Einfach ignorieren.
Zitieren
Wertigo schrieb:komisch ich als T Ü R K E der die Fakten zum Thema T Ü R K E I beisteuere soll DIE FINGER STILL HALTEN(PM von @fgraf) damit ihr euch schön das Maul über mein Land zerreissen könnt?! :roll:

Ach ich vergaß ihr habt ja schon euren quoten Türken t i m u r den ärmsten... :twisted:

NA GUT DANN LASS ICH EUCH MAL SCHÖN ALLEIN...BYE BYE... 8)

Wäre die türkische Armee genauso vorgengangen, wie du hier deine Emotionen auslebst, dann sähe es für den Erfolg gegen die Terroristen ziemlich schlecht aus.Die meißten militärischen Aktionen der Armee sind die Folge konsequent gedachter Analysen ihrer Vorgehensweise.
Daß die PKK Abschaum ist bin ich mit dir einer Meinung.Alles andere, wie beleidigende Äußerungen gegen den User Timur, differenzieren uns stark voneinander.Ach ja nach seinen Postings zu urteilen, schätze ich ihn ziemlich rational ein.
Zitieren
Meiner Meinung nach eine gute Analyse des "Problems".

Zitat:Türkei
Die Angst vor dem Krieg
Die Türkei darf sich von der PKK nicht zu einem Krieg im Nordirak provozieren lassen. Die kurdischen Rebellen wären bei einem Einmarsch die einzigen Gewinner. Alle anderen, die USA, die Kurden des Nordirak und die Türkei selbst, wären Verlierer. ...

Quelle:Süddeutsche Zeitung
Zitieren
Wertigo schrieb:ein türkischer PM (nebenbei Georgischer Herkunft)

Was? Wie? :?:
Zitieren
ChrisCRTS schrieb:
Wertigo schrieb:ein türkischer PM (nebenbei Georgischer Herkunft)

Was? Wie? :?:

der türkische Premierminister und radikaler ISLAMIST ist georgischer Herkunft nur nebenbei bemerkt.

ZURÜCK ZUM THEMA
türk nachricht übersetzung unten!
-------------------------

YARALI MEHMETÇİK DAĞLICA TABUR BASKININI ANLATTI
Bizi bilen biri 'Buraya gelebilirsiniz burası savunmasız' demiş..

23.10.2007 09:40
PKK saldırısında 12 şehit veren Hakkari'nin Dağlıca köyündeki piyade taburunda yaralanan kahraman erlerden biri, o gece yaşananları yakınlarına anlattı. Hastaneden, kendisini telefonla arayan yakınları ile görüşen Mehmetçik, "Çatışma saatlerce sürdü. O kadar kurşun sıktık ki, mühimmatımız bitti. Bendeki şarjörler bitince, şehit olan arkadaşlarımızın şarjörlerini aldım. Beş şarjör bitirdim" dedi. Halen askeri bir hastanede tedavi altında tutulan ve durumu iyi olan Dağlıca Taburu'nun kahraman gazisi bazı arkadaşlarının da kaçırıldığını söyledi. İşte kahraman askerin anlattıkları:

KÖSTEBEK KUŞKUSU

"Cumartesi'yi pazara bağlayan gece yarısı, birliğimize sızma yaptılar. Çok kalabalıklardı. Ve çok yüklü gelmişlerdi. Biz tepede 50 kişiydik. Uyuma şansımız yoktu. Tepe emniyetini alıyorduk. Çok yakınımızda olduklarını biliyorduk, sesleri geliyordu. Telsiz konuşmalarını da dinliyorduk. Üstlerimizden öğrendiğime göre, içimizden, bizi bilen biri 'Buraya gelebilirsiniz, Burası savunmasız demiş... Bir anda geldiler.. Her yerden çıkıyorlardı. Özellikle üst bölgeyi çevrelediler. Biz iki gün öncesine kadar biliyorduk geleceklerini. Çok kalabalıklardı. Adamların nöbet tuttuklarını, doldur boşalt yaptıklarını, şarjörlerini değiştirdikler değiştirdiklerini her şeyi gördük. Hem termal kamera, hem nikon hem de gece görüş var. Her şeyi gördük. Bizimkiler sekiz kilometre öbür tarafa 3- 4 tane havan attı.

SAYILARI 150'DEN ÇOKTU

Gelenlerin sayısı 150'nin üstündeydi diye tahmin ediyorum. Çünkü üç bölgeyi yuvarlak içine aldılar. Hepimiz uyanıktık. Saat gece 12'yi 20 geçe başladı. Saat 4'e çeyrek kala kobra helikopterler geldi. O saate kadar hep savunmaya çalıştık. Mühimmatımız bitti. Bende üç şarjör kaldı. Şehit olan arkadaşlarımızın şarjörlerini aldım. Beş şarjör bitirdim. El bombası pimi çektim. Bir tane hücüm yeleği buldum. Onlar üstten ve arkadan saldırdılar. Biz önden bekliyorduk. Bizim inip, çıkamayacağımız yerlerden geldiler. Bunları önceden tespit etmiştik. Benim onbeş metre ilerimdeydi adamlar. Kürtçe falan konuşuyorlardı. İsimlerini falan hep duydum. Roketleri vardı. Çok sağlam gelmişlerdi. Doçka (bir tür uçaksavar) bile getirmiş adamlar. Çok ağır bir silah. Silahlar, el bombaları....Bizden 7-8 kişi şehit düştü. Biz 50 kişiydik. 20 kişi kaldık. 14'ü hastanede burada. Sağlamlar. Gerisi ya onlarla gitti. Ya da şehit oldu.

YARALILARI TAŞIDIM

Sonra kobralar bastırmaya başlayınca çocukları aldılar, gittiler. Ben bir tanesini vurdum diye sanıyorum. Çünkü el bombası pimi sesini duydum. On metre yukarımdaydı. Biz aşağıdaydık. Benim yanımda çok arkadaşım öldü. İki tanesini sırtımda taşıdım helikoptere. Onlar gidince sağdan soldan yaralıları topladık. Ben de yaralıyım ama diğer diğer çocuklara göre iyiyim. Sağlığımda bir sorun yok..."

Erhan Öztürk / Sabah

-------------------------

Ein türkischer Soldat der den Angriff überlebt hat berichtet über den Zwischenfall er sagt sie waren 50 Soldaten und die PKK griff mit ungefähr 150 Mann an und hatten schwere Geschütze dabei!

Er sagt das das Gefecht um Mitternacht anfing und bis 4 Uhr morgens dauerte ehe sie von türk. Cobra Kampfhubschraubern defreit wurden und die pkk ler davon liefen.

desweitern sagt er habe 5 Magazine leer geschossen und sie mussten sogar die Magazine der Gefallenen verbrauchen. Er sagt er konnte sogar sehen wie die kurden ihre gewehre nachluden da sie nachtsichtgeräte hatten.

FALL VON VERRAT?!

desweiteren berichtet er das mitten im gefecht auf einmal einer seiner Kameraden hinter ihm den kurden zureif "Die Flanke ist ungeschützt ihr könnt jetzt raufkommen !" Woraufhin die kurden überall den hügel zu nehmen veruschten am ende des gefechts mit dem auftauchen der kampfhubschrauber liefen die besagten 8 "türk." soldaten(VERRÄTER) mit ihren pkk kompanen davon!!! Confusedhock: ????!!!!

Und sie hinterliessen 8 tote 14 verletzte die sich mit den hubschraubern in sicherheit brachten.

ES SIND VERRÄTER UNTER DER TÜRKISCHEN TRUPPE??????????!!!!!!!!!!!!!!!!
Zitieren
Zitat:Natürlich können sie dann die eu beitrttsposse abschreiben aber ich glaube die eu interessiert selbst erdogan niicht mehr wirklich die türken sind in der REALITÄT(Eine Welt von Feinden!) Confused angekommen UND SIE WERDEN ALLES TUN UM ZU ÜBERLEBEN!!!
Und wieso genau siehst Du die Türkei jetzt in einer Welt von Feinden? Abgesehen davon, dass die Türkei, wenn sie diese Sichtweise anehmen sollte (die mMn nicht stimmt), vermutlich den Bach runtergehen wird. Paranoider Isolationismus ist in der heutigen zeit einfach nicht mehr vernünftig machbar.

Zitat:Ich finde nicht das du ein echter TÜRKE bist...du bist ein DEUTSCHER MIT MIGRATIONSHINTERGRUND?!
Weia... Ganz im Ernst: Ist das denn jetzt plötzlich eine Beleidigung?

Zitat:komisch ich als T Ü R K E der die Fakten zum Thema T Ü R K E I beisteuere soll DIE FINGER STILL HALTEN(PM von @fgraf) damit ihr euch schön das Maul über mein Land zerreissen könnt?!
Wenn das nur Fakten wären, wäre das ja klasse, aber das nationalistisch/chauvinistische Geprahle drumherum ist nicht so mein Geschmack.
Übrigens hat sich hier keiner über die Türkei das Maul zerrissen, nochmal: Es ist, soweit ich das sehen kann, NICHT so, dass die Türkei plötzlich nach mindestens 55 Jahren Westintegration plötzlich von jedem gehasst und unterdrückt wird. Auch nicht von uns hier! Ehrlich! Wink

Btw: Die Sache mit den fliehenden türkischen Soldaten ist allerdings wirklich interessant. Das würd edem Ganzen eine neue Dimension geben.
Zitieren
Schandmaul schrieb:Und wieso genau siehst Du die Türkei jetzt in einer Welt von Feinden? Abgesehen davon, dass die Türkei, wenn sie diese Sichtweise anehmen sollte (die mMn nicht stimmt), vermutlich den Bach runtergehen wird. Paranoider Isolationismus ist in der heutigen zeit einfach nicht mehr vernünftig machbar.

Es kommt einem aber so vor! Die USA die sich im Irak und auch immer wieder in der Geschichte(Auslöschung der Indianer, Vietnam, Sklaventreiberei) in Puncto Menschenrechten nicht gerade mit Ruhm beckleckert haben spielen die Armenien Karte um Druck auf die Türkei bezüglich des Iran auszuüben.

Und einen Tag später verübt (die von den USA heimlich unterstützte) PKK eine noch nie dagewesene Offensive und trotzdem weigern sich Länder wie (Frankreich, Dänemark das selbst den PKK Propaganda Sender ROF TV munter weiter senden lässt und eine Schweiz die zwar PKK Aufmärsche mit brennenden türkischen Fahnen zulässt aber einen türkischen Diplomaten DER SEINE FREIE MEINUNG ÄUSSERT in dem er den Genocid in Frage stellt wird verhaftet...

Und noch ein CHINA das sich obwohl es sie nichts angeht in die Zypern Frage einmischt einen türkischen Rückzug fordert aber selber im Parlament die Anektierung TAIWANS zur Not mit militärischen Mitteln beschliesst...

Wenn du das keine Welt von Feinden nennst kann ich dir auch nicht mehr weiterhelfen...manchmal wünschte ich wirklich ich wäre als Deutscher geboren worden dann könnt ich mich zurücklehnen, mich über unseren wirtschaftlichen Erfolg und die europäische Aussöhnung freuen und dabei gemütlich ein PILS zischen...

Zitat: Weia... Ganz im Ernst: Ist das denn jetzt plötzlich eine Beleidigung?


das war auch keine Beleidigung sondern eine fesstellung das es eine Beleidigung wäre hat ein anderer USER behauptet... :?

Zitat:komisch ich als T Ü R K E der die Fakten zum Thema T Ü R K E I beisteuere soll DIE FINGER STILL HALTEN(PM von @fgraf) damit ihr euch schön das Maul über mein Land zerreissen könnt?!
Zitat:Wenn das nur Fakten wären, wäre das ja klasse, aber das nationalistisch/chauvinistische Geprahle drumherum ist nicht so mein Geschmack.
Übrigens hat sich hier keiner über die Türkei das Maul zerrissen, nochmal: Es ist, soweit ich das sehen kann, NICHT so, dass die Türkei plötzlich nach mindestens 55 Jahren Westintegration plötzlich von jedem gehasst und unterdrückt wird. Auch nicht von uns hier! Ehrlich! Wink

Btw: Die Sache mit den fliehenden türkischen Soldaten ist allerdings wirklich interessant. Das würd edem Ganzen eine neue Dimension geben.

Wieso chauvinismus ich hab nur nen DICKEN HALS!!! Cry

Aber ich hab mich schon wieder beruhigt denn es sind jetzt auch Wirtschaftliche Sanktionen gegen den Nordirak im Gespräch... :wink:
Zitieren


Gehe zu: