VAE Luftwaffe
#1
Was haltet ihr von der Aufrüstung der Vereinigten Arabischen Emirate in Sachen Luftwaffe?
Ich denke sie wird damit qualitativ(noch vor Israel) die beste Luftwaffe im Nahen Osten haben.
Mit ca.70 Mirage 2000-9,80 F16 Block60,Black Shaheenraketen sowie 30 Apaches ist sie vom Material her mit im Prinzip keiner nahöstlichen Luftwaffe vergleichbar!
Zitieren
#2
Technisch gesehen könnte ich die Luftwaffe der VAE durchaus zur besten od zweitbesten Luftwaffe zählen, aber ich frag mich wie es mit der Ausbildung der Piloten der VAE Luftwaffe aussieht.
Zitieren
#3
@ Jacks Besser als die Israelis??? Die haben auch eine recht brauchbare Luftwaffe.
Zitieren
#4
Jacks schau dir mal die Saudi Luftwaffe an, die ist materialmäßig noch besser ausgestattet.
94 IDS Tornados
24 ADV Tornados
167 F15
Zitieren
#5
Zitat:aber ich frag mich wie es mit der Ausbildung der Piloten der VAE Luftwaffe aussieht.
Ist bestimmt nicht besser als die der Israelis. Genauso glaube ich auch das die Israelis pro Jahr mehr Flugstunden absolvieren als die Araber.
Zitieren
#6
Ich habe auch mal gehört daß einige arabische Luftwaffen Söldner als Piloten einsetzen sollen. Weiß jemand mehr darüber, und wenn ja, setzt die Luftwaffe der VAE auch Söldner als Piloten ein?
Zitieren
#7
Naja, besser ist immer relativ. Die neuen F-16E/F dürften sehr gute Maschinen sein, die Mirage sind auch nicht zu verachten, vor allem die 9er-Variante. Dazu noch die Ausschreibung für einen neuen Trainer (und im Zusammenhang die Mitarbeit am MAKO). Qualitativ ist das schon beeindruckend!
Zitieren
#8
Zitat:Ist bestimmt nicht besser als die der Israelis. Genauso glaube ich auch das die Israelis pro Jahr mehr Flugstunden absolvieren als die Araber.
Israel Durchschnittliche Flugstunden/Jahr:
188 Berufspiloten
75 Reservepiloten


VAE Durchschnittliche Flugstunden/Jahr:
110


Quelle http://www.bmlv.gv.at/truppendienst/mil ... -index.php
Zitieren
#9
Also ich sehe das ganze so wenn die Saudis, die VAE genügend geld hatten um sich diese teuren maschinen zu kaufen werden sie bestimmt nicht an der ausbildung der Piloten sparen, deshalb denke ich nicht das diese zu wenig flugstunden haben. Die haben sich über die Jahre eine ziemlich schlagkräftige Luftwaffe aufgebaut ich denke schon das diese mit den Israelis mithalten könnte
Zitieren
#10
Zitat:Red Zmaja postete
Also ich sehe das ganze so wenn die Saudis, die VAE genügend geld hatten um sich diese teuren maschinen zu kaufen werden sie bestimmt nicht an der ausbildung der Piloten sparen, deshalb denke ich nicht das diese zu wenig flugstunden haben. Die haben sich über die Jahre eine ziemlich schlagkräftige Luftwaffe aufgebaut ich denke schon das diese mit den Israelis mithalten könnte
Nein.
Woher wollen den die VAE die Erfahrungen bekommen für einen Luftkampf oder einen Bodenangriff?
Auch haben die Israelis F15.
Zitieren
#11
Zitat:Ich habe auch mal gehört daß einige arabische Luftwaffen Söldner als Piloten einsetzen sollen. Weiß jemand mehr darüber, und wenn ja, setzt die Luftwaffe der VAE auch Söldner als Piloten ein?
ich weiss nur das in der ägyptischen Luftwaffe russische Piloten geflogen sind,in der syrischen Luftwaffe sollen auch Söldner geflogen oder fliegen immer noch???.Insbesondere ukrainische Piloten kann ich mir gut vorstellen wie in Mazedonien z.B.
Zitieren
#12
Also heute kann ich mir wohl kaum vorstellen, dass irgendwelche Söldner bei der ägyptischen pder der syrischen Luftwaffe dienen!

Die syrische Luftwaffe ist auch recht stark von der internationalen Isolierung des ganzen staates betroffen und da sind sicher keine Russen oder Ukrainer offiziell ( na ja, vielleicht inoffiziell ein paar wenige, aber zu viele kann ich mir nicht vorstellen, woher hätte syrien bitte das Geld dafür?) da. Bei Ägypten kann ich mir das nun schon gar nicht vorstellen, heutzutage sitzen da nur Ägypter in den Cockpits, den man soll ja nicht vergessen, dass deren Armee zu einem gróßen teil inzwischen von den Amis ausgerüstet und auch trainiert wird.

So, bei den steinreichen Golfstaaten sieht das schon anders aus.
Erstmal so ganz allgemein, also technologisch kann man wohl kaum davon ausgehen, dass Saudi-Arabien oder die VAE den Israelis hinterhinken, das ist in etwa die selbe High-Tech-Liga, immerhin fliegen die dank der Petrodollars und der ( ehemals?!?:evilSmile guten Beziehungen auch das modernste westliche/amerikanische Gerät. Qualitativ also die selbe Liga.
Und wenn man dann noch die Stückzahlen der beiden Erdölstaaten zusammen nimmt, naja, dann ist die sache auch quantitativ nicht mal so unterschiedlich!
Also so hinterher hinken die Araber ja nicht.
Nur das Problem bei beiden ist, dass zumindest auf jeden Fall das Wartungs- und Supportpersonal hauptsächlich ausländisch ist und das wäre im kriegsfall ne kleine Beeinträchtigung, glaub ich.
Sicher werden auch hier und a ein paar alte Fliegerasse in deren Cockpits sitzen ( leisten können sie es sich ja) aber es werden eher sehr wenige sein ( wenn überhaupt!). Immerhin haben die Araber einen großen Nationalstoz und insbesondere diese reichen Scheichs leiden ja nicht gerade an Minderwertigkeitskomplexen. Also werden sie ihre teuren Spielzeuge auch lieber in die Hände ihrer jungen Verwandschaft geben asl irgendeinem Ausländer, will heißen die Cockpits vertrauen sie lieber ihren eigenen Landsleuten an, aber sicher ein paar gute Söldner, warum nicht!?
Zitieren
#13
Ich meinte von der Qualität des Materials!!!!!!! Dass die Piloten von Israel und Saudi-Arabien besser sind denke ich natürlich auch!Aber meine Frage war auch auf das Material bezogen.Halte die Flugzeuge der VAE für moderner als die Israels!
Zitieren
#14
Zitat:Das Militär hat - wie die restliche Gesellschaft - eine sehr ausgeprägte Zwei-Klassen-Struktur von ausländischen Söldnern einerseits und einheimischen Offizieren andererseits. Aus Mangel an Vertrauen in die ausländischen Söldner werden ihnen weder Offiziersposten noch strategisch wichtige Aufgaben zugeteilt.
...
http://www.bicc.de/ruestungsexport/beric...mmary.html

Aufgrund dieser Aussage und in der Annahme das die Piloten auch in den VAE Offiziere sind, wird es dort wahrscheinlich keine Söldner als Piloten geben!
Zitieren
#15
@ jacks
Denke nicht, dass man da großartig unterscheiden kann, wer nun von den dreien das wirklich modernste material hat!

Sicher VAE erhält die absolut neuieste Variante der Viper, aber trotzdem sind die israelischen ´F-16s da nicht wirklich weit im Hintertreffen.
Außerdem darf man ja auch nicht die israelischen Eagles vergessen.
Da haben die VAE nichts vergleichbares.
Wohingegen da saudi-Arabien welche hat. Ihnen fehlen aber solch agile und vielseitig verwendbare jets wie die F-16 eben ( naja, Tornados sind sicher auch ok, aber.... doch nicht vergleichbar mit den F-16 in ihrer Einsatzweise)!
Insgesamt aber nehmen die sich nicht so viel materailtechnisch und in der modernität.
Zitieren


Gehe zu: