Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Zitat:Skywalker postete
Zitat:Man sollte endlich mal eine entscheidung bei den Kampfhelis treffen,jetzt ist wieder der Mangusta A129 favorit,was ich gelesen habe.Ich persönlich bin für den Tiger!
So weit ich weiss will das SSM die Entscheidung zur Beschaffung der Helikopter im Frühjahr treffen. Der Tiger mag zwar dein Favorit sein, es gebe aber einige Fragen beim Tiger die noch offen wären. Ich weiss nicht ob es die franzosen/deutschen gern sehen werden wenn im Tiger türkische Avionik eingebaut wird, zum anderen muss man den Preis des Tigers von ca. 60 mio $ bedenken. Die Italiener sollen dagegen kein problem haben wenn türkische Avionik eingebaut wird.
hallo skywalker
Wie findest du persönlich den A129 der Italiener?besser oder schlechter als die vorhanden cobra helis der türken????

türkische avionik ist ein muss bei der ausschreibung, darum denke ich mal wird es der MANGUSTA!ausser die erlauben doch in den tiger türk avionik reinzubauen.
@ tayfi

Der Mangusto ist im Vergleich zum Tiger der bedeutend unmodernere Kampfhubschrauber.
In Punkto Avionik und Sensorik schlägt der Tiger den Mangusto um Längen !
Allerdings in Punkto Zuladung ist der Mangusta besser (zumindest in der Internationalen Version)
Insgesamt würde ich eher zum Tiger greifen !


Der Schakal
Die Türkei ist an der Exportversion Agusta A-129 "International" interessiert.

Bilder und Infos über den Agusta A-129:

http://www.bw-flyer.de/neu/report/theme ... /A129.html

http://www.aeronautics.ru/agusta/a129_m ... am-001.jpg
http://www.aeronautics.ru/agusta/a129_m ... 37-mms.jpg
ja schakal das tor system ist spitze!!!die griechen haben echt ne kleine super power armee kann man echt nix sagen!
und die türkei hat in einigen gebieten seit der wirtschafts krise 2001 sehr stark nachgelssen so das die griechen weiter ohne probleme modern aufgerüstet haben.Aber ich denke das alleine wenn die türkei ihren milgem projekt gut umsetzt schon ein gutes stück weiter sind.die türkei muss ja nicht alles selbst entwickeln deutschland kauft ihre waffen ja auch zum teil aus anderen ländern oder niederlande usw.reicht schon wenn wir korvetten und panzer bauen und ich bin mir sicher das die türkei mit anderen ländern einen modernen panzer hinbekommen.
Ich bin echt total zu frieden wie die türkischen streitkräfte ausgerüstet sind es ist schon für ein armes land beachtlich.
scheiss auf özkök wenn der weg ist wird es sowieso noch besser da bin ich mir sicher!!und er kommt ja bald weg.
wann ist eigentlich leopard 1 volkan fertig mit der moderniesierung??
ein mangel hab ich aber und das ist das sabra programm totaler scheiss ist!!!bis 2009 sind die 170 dinger fertig total lächerlich dafür hätte ich 500 gebraucht abrahms geholt!!
und agusta würd der türkischen armee auch weiter helfen nur ich weiss nicht die türken brauchen ja ewig mit den hubschraubern das ist ja nit normal
Zitat:Allerdings in Punkto Zuladung ist der Mangusta besser (zumindest in der Internationalen Version)
Insgesamt würde ich eher zum Tiger greifen !
Das Problem ist eben, dass der Tiger sagenhaft teuer ist. Nach den letzten Preislisten, die ich mal irgendwo hab rumfliegen sehen, sah dagegen sogar der AH-64 blass aus, ich weiß, ist paketabh., aber ich meine mich zu erinnern, dass das nur Fly away war - wenn jemand aktuelle Infos hat, gern her damit! Das einzige, über das sich die Europäer da herausreden könnten, wäre ToT.
@preveze666

Ob es wirklich spitze ist, können eigentlich nur die Russen sagen.
Und das auch nur unter nachgestellten Bedingungen.
Unter real Bedingungen ist Tor System nie eingesetzt worden !
Modernisierungen (vorallem Umfangreiche) dauern ihre Zeit.
Einige müssen ja auch erst entwickelt werden.
Es dauert Jahrzehnte eine Armee von Grund auf aufzubauen.
Und es dauert Jahre eine Armee zu modernisieren.
Schaus dir bei der BW an. Ist das selbe....


@ Turin
Preise, Preise
:evil:
Was sind schon Preise..
Eine Million hier für einen Türkischen General und eine halbe Million da für 2-3 Parlementarier und schon ist es durch :rofl:
Mal ernsthaft, die Preise kommen auf das an was du kaufst und was für Zusätze ! Also lassen wir mal die Preise weg !


Der Schakal
Also mal eine frage, fals sich die Türkei wirklich 100-120 EF beschaffen will..
Wiso setzt die Türkei nicht auf 60-80 F-22... Ist dieser flieger nur für die USA gedacht wie der B-2 und B-52 ?
Ich bezweifel das die Türkei jemals auch nur eine F-22 bekommt,von 80 Stück mal ganz zu schweigen. Auch möchte ich mal sehen wie man dafür die mindestens 16 Mrd. € auftreibt.
Sprich F-22 dürfte komplett weg fallen,würde aber auch nicht in die Konzepte der Türkei passen ..
Zitat:Commandos postete
Also mal eine frage, fals sich die Türkei wirklich 100-120 EF beschaffen will..
Wiso setzt die Türkei nicht auf 60-80 F-22... Ist dieser flieger nur für die USA gedacht wie der B-2 und B-52 ?
Ist dir klar wieviel der Stückpreis einer F-22 beträgt, meines Wissens nach liegt er bei 120 - 125 Mio US$. Der Eurofighter dagegen kostet 80 Mio US $(meines Wissens nach). Noch dazu wird die Tranche-III ähnliche Fähigkeiten wie die F-22 aufweisen, dazu zählen u.a ASEA-Radar, 3D Schubvektordüsen, CFT und Massnahmen zur Verringerung des Radarquerschnitts. Das einzige Land das an der F-22 interesse gezeigt hat war Israel, dabei ist es schon fraglich ob die die F-22 bekommen.


Selbst wenn die Türkei ja die Möglichkeit hätte F-22 zu beschaffen so würden sie es meiner Meinung nach nicht machen, da die Amerikaner nicht bereit wären der Türkei Tech-Transfer zu geben. Würde die Türkei aber als fünfter Partner beim EF-Konsortium einsteigen hätte sie sehr gute Aussichten auf Tech-Transfer.
Hmm..
Also ich sagte extra 60-80 F-22, weil das dem Wert von ca. 100-120 EF entspricht und ich frage ja nur leute=) ich verstrehe nicht wiso ihr mich gleich agressiv anspricht, bleibt cool :daumen:
Also demfall ist die F-22 wider mal so ein; "nein das ist nur meins" Flugzeug, richtig ?
Wiso würde es den nicht ins Konzept der Türkei passen ?
Schliesslich ist ja die F-35 auch wie ein F-22, in meinen Augen ist das so, als würde man sagen, dass die F-35 auch nicht ins türkische konzept passt...
Also die F-22 ist mit Sicherheit keine F-35.Das zu vergleichen ist schon zu ein bißchen vermessen.Die F-22 ist der neue "Superdupertoll"-Fighter der USAF,welcher vor allen Dingen die Luftüberlegenheit der Amerikaner sichern soll. Einer der Hauptaugenmerke (wenn nicht das .. ) ist deshalb Steahlt. Daher auch der horrende Preis (der lieber Sky,wenn ich mich nicht irre ,mittelrweile gut und gerne über den 125 Mrd. liegen sollte). Die F-35 hingegen soll die Drecksarbeit übernehmen,wenn man es so formulieren möchte. Sie hat zwar ein paar Anhaucher von der F-22 abbekommen,aber grundsätzlich sind es zwei grundverschiedene Flugzeuge für vollkommen anderen Aufgabenbereiche ..

PS: Mich nicht so ernst nehmen,die pösen Jungs sind ganz andere ..
Ich bin nur der lustige Erklärbär. Big Grin
@Jacks
aha danke dir, aber so weit ich weis, hat die F-35(JSF) auch stealth eigenschaften oder wurde diese eigenschaft wegen kosten gestrichen ?
Was hattest du eigendlich mit dem satz gemeint : Sprich F-22 dürfte komplett weg fallen,würde aber auch nicht in die Konzepte der Türkei passen ..
Zitat:Commandos postete
@Jacks
aha danke dir, aber so weit ich weis, hat die F-35(JSF) auch stealth eigenschaften oder wurde diese eigenschaft wegen kosten gestrichen ?
Sicherlich hat die F-35 schon von ihrer Strucktur aus gewisse Stealtheigenschaften. Nur in der Rolle in der sie hauptsätzlich eingesetzt werden wird,sprich als Bombtruck, sind diese auch schon wieder zu vernachlässigen,da man die F-35 kaum nur mit Schachtbewaffnung losschicken wird.Und wenn sie Bomben und oder ähnliches unter den Tragflächen hängen hat kannste Stealth vergessen ..

Zitat:Was hattest du eigendlich mit dem satz gemeint : Sprich F-22 dürfte komplett weg fallen,würde aber auch nicht in die Konzepte der Türkei passen ..
Die Hauptrolle der F-22 ist die Luftüberlegenheit.Das heißt sie ist primär auf diese Rolle fixiert.Die USAF hat es auch schon geschnallt und hat das A mal schnell gestrichen.Das heißt viel mehr als ein paar JDAM'S kannste mit ner F-22 nicht abwerfen.Für die USAF mag das noch passen,für türkische Luftwaffe aber ist dieses Flugzeug absolut überdimensioniert und passt deshalb nicht ins Konzept.
@Jacks
Danke dir für die Informationen.
Wie sieht es mit der B-2 aus... ne das war jetzt ein lächerlicher spass :rofl: ...
Zitat:Three Manufacturers Bid for Turk Copter Contract
By BURAK EGE BEKDIL, ANKARA


Three international manufacturers formally made offers for a Turkish contract that entails the purchase of 12 utility helicopters for the Gendarmerie force.

Turkey’s civilian procurement office, the Undersecretariat for Defense Industries, or Savunma Sanayi Mustesarligi (SSM), announced Jan. 16 that the contenders are AgustaWestland, Rome, a subsidiary of Italian defense giant Finmeccanica; EADS subsidiary Eurocopter, Marignane, France; and Hindustan Aeronautics Ltd., Bangalore, India.
Quelle: http://www.defensenews.com/story.php?F=1480046&C=europe