Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
@Jacks

Zitat:
Zitat:Skywalker postete
Soweit ich weiss wurden der Türkei 1995/96 A-10 Warthoag aus US-Beständen angeboten, aus irgendwelchen Gründen hat die Türkei abgelehnt und stattdessen beschlossen 145 Kampfhubshcrauber anzuschaffen.
Quelle?
Eine Quelle dafür kann ich dafür im Web nicht finden, ich weiss es nur aus Quellen von dritter Hand z.B türkische Wehrtechnikforen. Ich hab mir vor Jahren von der Stadtbibliothek Nürnberg ein kleines Flugzeughandbuch geliehen, wo auch erwähnt wurde das die USA A-10 an die Trükei & Südkorea verkaufen wollen. Allerdings weiss ich den Titel vom Buch nicht mehr:heul:

Zitat:Ups! Steht sogar auf der vorletzten Seite dieses Threads.
Trotzdem sollten sie es vorantreiben.
Wie ist denn der aktuelle Stand?
Die US-Anbieter sind beim ATAK-II Programm ausgeschieden, die Gründe dafür findest du auf der vorigen Seite. Nach dem letzten Stand der Dinge soll es ein Kopf an Kopf Rennen zwischen den "Erdogan" und dem "Tiger" geben.
Hallo kann mir mal jemand den gesamten text einer grob übersetzen?DANKE!
i

ANKARA, Turkey (UPI) -- The Eurofighter consortium, struggling to find customers, is offering Turkey co-production and technology transfers to sell its Typhoon fighter-jet.


(ganzer text hier)
Quelle:http://news.monstersandcritics.com/business/article_1067919.php/Eurofighter_execs_pitching_hard_to_Turks
Toll ATAK Programm III hat dann noch 50 HelisRolleyes
Ich finde Erdkampfflugzeuge bringen schon was aber ihr habt mich überzeugt solange andere Projekte nicht vollendet sind,kann man diese nicht in betracht ziehen.
Ich finde eigentlich das zur Zeit gar nix umgesetzt wird.
Man sollte doch zumindest verlangen das die einfache Infanterie die ihre Haut jeden Tag riskiert mit Schutz und gescheiter Waffe ausgetsattet wird.
Mich kotzt es zum Beispiel an das die Truppen immernoch nicht Kevlar Helme als Standart haben oder gescheite Splitterschutzwesten/Keramik- Kevlarwesten.Wenn mans schon kein Geld hat dann sollte man am einfachsten und am wichtigsten anfangen und das sind die Infanteristen.
:motz:
Zitat:tayfi postete
Hallo kann mir mal jemand den gesamten text einer grob übersetzen?DANKE!
i

ANKARA, Turkey (UPI) -- The Eurofighter consortium, struggling to find customers, is offering Turkey co-production and technology transfers to sell its Typhoon fighter-jet.


(ganzer text hier)
Quelle:http://news.monstersandcritics.com/business/article_1067919.php/Eurofighter_execs_pitching_hard_to_Turks
Der Text sagt das das Eurofighter Konsortium aufgrund von dem bisher schleppend laufenden Export der Türkei die Co-Porduktion des Eurofighters angeboten hat.AUßerdem werden die türkische Aktivitäten rund um F-16 Upgrade und F-35 erwähnt.Die Türkei soll bis Ende 2006 Zeit haben sich zwischen F-35 und Ef zu entscheiden.

Allerdings ist der Artikel nicht unbedingt auf dem neusten Stand,da er sowohl den Export an Österreich als auch,weil er vorher geschrieben wurde, an Saudi-Arabien nicht mit einbezieht.

PS: http://www.google.de/language_tools?hl=de
Ist eigentlich ganz hilfreich!
Zitat:Turkish jet fighters to protect air space of Baltic states for 3 months

MIL-TURKEY-NATO-BALTIC
Turkish jet fighters to protect air space of Baltic states for 3 months

ANKARA, Dec 22 (KUNA) -- Four Turkish jet fighters will be given the task of protecting the air space of the Baltic states of Estonia, Latvia, and Lithuania, for three months, beginning in April, 2006.
Quelle: http://www.kuna.net.kw/home/Story.aspx? ... SNO=799726
Wieso gerade türksiche Jets?
Wo ist Litauen wo ist Türkei???

MfG Azze
Der Luftraum der baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland soll durch die NATO Geschützt werden, an dieser NATO Mission beteilgen sich die USA, Türkei und Polen. Die Türkei wird für die 3 monatige NATO-Mission die im April 2006 beginnt 4 Kampfjets bereitsstellen.
Deutschland auch! Kurzlich waren F-4 der Luftwaffe dort stationiert. Hat ich bei Flug Revue gelesen.
Durch die türkische Armee werden 114.000 Soldaten aus anderen, vorwiegend befreundeten Staaten aus dem Balkan, dem Kaukasus und Zentralasien trainiert.

Zitat:TSK Trains 114,000 Foreign Military Staff
By Anadolu News Agency (aa), Ankara
Published: Tuesday, January 03, 2006
zaman.com


One of the biggest armies of the world, the Turkish Armed Forces (TSK), continues to share its accumulation of knowledge and experience with the armed forces of its friends and ally countries.

Training a total of 114,088 staff inside and outside of Turkey, the Turkish Armed Forces also provides military equipment support, especially to the Balkans, the Caucasus and friendly countries in Central Asia.
Quelle: http://www.zaman.com/?bl=international&alt=&hn=28235
Laut der neuesten Meldung von Defensenews zufolge macht der Agusta A-129 International(Exportversion) das Rennen bei der ATAK-II Ausschreibung, die eine Beschaffung von 90 Kampfhubschraubern vorsieht. Neben technischen Gründen werden politische Gründe vermutet das die Türkei den A-129 vorzieht u.a deswegen weil Italien einer der Befürworter eines EU-Beitritt der Türkei ist. Die Italiener sollen auch damit einverstanden sein das der Helikopter mit türkischen Waffensystemen und Avionik ausgerüstet wird.

Die Quelle findet ihr hier, der Link ist Anmeldungspflichtig: http://s7.invisionfree.com/worldconflic ... 1541&st=60


Zitat:Italian Firm Early Favorite in Turk Contest
By BURAK EGE BEKDIL, ANKARA And UMIT ENGINSOY, WASHINGTON


Italian manufacturer Agusta-Westland has emerged as the early front-runner in Turkey’s multibillion-dollar attack helicopter competition, as Ankara prepares for a quick decision on the contract after several years of delays.

Procurement officials admit AgustaWestland has several advantages over its three rivals. Industry sources say they are almost confident the contract will go to the maker of the Mangusta A129 International for technical and political reasons.
Originalquelle: https://poky.atpco.com/dfn/login.asp?fo ... C%3Deurope

Anmeldungspflichtig, aber kostenfrei nur für Abonenten der Defensenews !
Naja ich hab schon früher gesagt das er das rennen machen könnte,mir wäre zwar aus technischen Gründen der Eurocopter lieber aber wenn man alle Bereiche betrachtet ist diese Wahl am besten.

MfG Azze
Ich hab schon mal eine Meldung dazu gepostet das italienische F-16 Piloten in der Türkei trainieren werden, als Ergänzung dazu eine andere Meldung. Die Piloten und Bodenmannschaften sollen dort folgendes Training erhalten:

Zitat:Under the agreement, the Turkish Air Force will give G-Lab training, F-16 plane technical service training, squadron formation training, simulator practice, and F-16 flight time training to Italian Air Force pilots. The training provided will probably take place in Ankara - Akinci (LTAE) at the 4nci AJܮ
Quelle: http://www.f-16.net/news_article1530.html
Die Rüstungsbeschaffungsbehörde SSM eröffnet eine Ausschreibung zur Beschaffung von 36 + (19 Optionen) Basistrainingsflugzeugen für die türkische Luftwaffe.

Zitat:Turkey Launches Jet Trainer Contest
By BURAK EGE BEKDIL, ANKARA


After major delays due mainly to financial constraints, Turkey’s procurement authorities officially have opened an international competition for the purchase of basic jet trainers to quickly replace the country’s aging fleet.
Quelle: http://www.defensenews.com/story.php?F=1460906&C=europe
Hallo
Die türkische Armee will laut Türk.Medien Langstreckenluftabwehrraketen beschaffen.

S-300,Patriot,Arrows2 systeme würden zu auswahl stehen.

Welches system sollten die Türken kaufen?


Quelle sind nur auf türkisch, darum kann ich keine Quellenangabe posten!
Ich glaube die TR verfügt ja bereits über Patriots. Somit kann man am ehesten davon ausgehen, dass es wenn, dann weitere Zukäufe dieser Systeme werden. Zumindest würde das in meinen Augen mehr Sinn machen, als alles andere in der Klasse.