Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Zitat:tayfi postete
man sollte 80JSF und 40 EF kaufen ist eine gute mischung.

was ist mit ATAK2 los? weiss man da schon wer das rennen gemacht hat?
Ach was ein Flugzeugtyp reicht aus.
-ca.90 EF für das Geld wäre auch gut
-CCIP für F16 und alles ist in Butter.
man hat doch schon geld in das JSF programm reingesteckt oder?
also sollte man den JSF holen.
-80JSF
-40EF
-die F16 mit CCIP

=eine sehr Gute Luftwaffe


oder man sollte gleich nur 120 JSF fighter kaufen wäre auch eine lösung.
@Skywalker

Danke für die Links und Informationen, dazu ist aber noch folgendes anzumerken:

1. Unabhängig von der türkischen Doktrin, stellt sich die Frage wie warscheinlich und realistisch ein Zweifronten-Krieg wäre und man sollte nicht vergessen das die Türkei ein NATO Mitglied ist das im Bündnisfall dahingehend massive militärische Unterstützung erhalten würde und einen Krieg nicht alleine ausfechten müsste, was erst recht die derzeitige "Doktrin" mehr als in Frage stellt.
Auch ist derzeit kein "Feind" in Sicht der die Türkiscehn Interessen gefährdet und einen ernsthaften militärischen Gegner darstellt, denn die einzigen beiden starken möglichen "Gegner" wie der Iran und Griechenland haben relativ gute Beziehungen zur Türkei und darüber hinaus ist Griechenland ein NATO-Mitglied und im Falle des Falles würde die gesamte NATO auf Ihre Mitglieder massiv einwirken um es nicht zu einer militärischen Auseinandersetzung kommen zu lassen.

2. Wenn die AH1 modernisiert wudren, dann ist die Frage auf welchem technischen Stand sie sich befinden?.
Darüber hinaus ändert auch die Modernisierung wenig, auch wenn sie natürlich sehr zu begrüßen ist, an der Tatsache, das der Türkei moderne Kampfhubschrauber in einer Größenordnung von 80-120 Stück fehlen und hier neben der Modernisierung der bestehenden Hubschrauber ein größerer Zukauf nötig wäre.

3. Es ist zwar richtig das die M48 modernisiert wurden, vor allem was die Motoren, die Kanone und Feuerleitanlage/Elektronik angeht, dennoch ist eine Hauptschwäche der M-48 kaum behoben worden, ihre schwache Grundpanzerung, die selbst mit zusätzlicher Panzerung oder Reaktivpanzerung weit entfernt von heutigen Panzerungsniveaus entfern ist. Eine völlige Abrüstung aller M-48 wäre dringend erforderlich um Mittel freizumachen für Neuanschaffungen und wietere Modernisierungen. Die dann noch rd. 1.500 Kampfpanzer wären dann auf einem hohen technischen Stand und hätten eine hohe Kampfkraft, dürften auch ausreichen sein für den Bedarf des türkishen Heeres, maximal 2.000 Stück sollten die Obergrenze bilden.


Zum Thema EF und F35 ist zu sagen das die Entsheidung zum großen Teil politisch beeinflusst sein wird, unabhängig von den Kosten, da hier die USA massiven Druck auf die Türkei ausüben dürften.
Preislich besteht nicht wirklich ein großer Unterschied wenn man bedenkt das der EF einfach das bessere Flugzeug ist und somit im Preis-Leistungsvergleich auf die Stückzahlen heruntergerechnet sich beide nicht mehr viel nehmen, denn von dem einen bekomme ich zwar mehr, dafür ist das andere besser Leistungsstärker.

Beide anzuschaffen wäre das falscheste, aufwendigste und teureste was man tun kann, denn dadurch erhöht sich unnötig der Aufwand für zwei grundauf unterschiedliche Systeme im Bezug auf Erstzteile, Ausbildung, Nachschub, Bewaffnung, Instandhaltung usw.
Vol allem auf Grund der Europa-Ausrichtung der Türkei und der Überlegenheit des EF gegenüber der F35 wäre der EF vorzuziehen, auch wäre der Tech-Transfer gesicherter und die ohnehin hohe Abhängigkeit von den USA verringert.
Wenn es stimmen sollte das die Planung in Richtung der Beschaffung von rd. 120 Flugzeugen ausgerichtet war, mit der Annahme des Stückpreises einer F35, dann bekommt man für das Geld auch rd. 80 EF und hätte selbst nach der kompletten Abrüstung aller F4 und nach der weiteren Modernisierung der F16´s dann rd. 300 hochmoderne und leistungsstarke Kampfflugzeuge, was für alle Belange ausreichend sein dürfte.
Zitat:Zum Thema EF und F35 ist zu sagen das die Entsheidung zum großen Teil politisch beeinflusst sein wird, unabhängig von den Kosten, da hier die USA massiven Druck auf die Türkei ausüben dürften.
Preislich besteht nicht wirklich ein großer Unterschied wenn man bedenkt das der EF einfach das bessere Flugzeug ist und somit im Preis-Leistungsvergleich auf die Stückzahlen heruntergerechnet sich beide nicht mehr viel nehmen, denn von dem einen bekomme ich zwar mehr, dafür ist das andere besser Leistungsstärker.
@ CommanderR.

Daß der EF ,, einfach" das bessere Flugzeuge ist, sei erst mal dahingestellt.In einigen Faktoren könnte ich zustimmen.

Nur die entscheidende Sorge des Türkischen Militärs bezüglich der Erfahrung aus der Vergangenheit ist die Auseinandersetzung mit den Europaischen Staaten die ewig dauernde Menschenrechtsfrage und die neuerdings an popularität gewinnende Knatsch mit den Armeniern.

Um in entscheidenden militärischen Anschaffungen nicht weiter darunter zu ,, ächzen" hat die
USA etwas die Nase Vorn
Die politischen Auseinandersetzungen zwischen Europa und der Türkei waren, mit Ausnahme Deutschlands unter der vergangenen Regierung, bei Rüstungsdeals nie ein Thema. Wenn die Türken den EF haben wollen und ihn auch bezahlen können, dann geht der Deal schneller über die Bühne, als du glaubst. EADS sucht immer noch einen attraktiven Erst-Exportkunden (der Österreich nicht wirklich war) und die Türkei sucht ein gutes Flugzeug. Das ist alles, was wichtig ist. Dass der EF gegen Kurden eingesetzt wird, kann man sowieso außer im extrem-linken und grünen Lager niemand ernsthaft weismachen.
@Falke

Zitat:Daß der EF ,, einfach" das bessere Flugzeuge ist, sei erst mal dahingestellt.In einigen Faktoren könnte ich zustimmen.

Nur die entscheidende Sorge des Türkischen Militärs bezüglich der Erfahrung aus der Vergangenheit ist die Auseinandersetzung mit den Europaischen Staaten die ewig dauernde Menschenrechtsfrage und die neuerdings an popularität gewinnende Knatsch mit den Armeniern.

Um in entscheidenden militärischen Anschaffungen nicht weiter darunter zu ,, ächzen" hat die
USA etwas die Nase Vorn
Beim EF gibt es deutlich mehr Tech-Transfer herauszuholen als beim JSF, es gibt sogar Angebote seitens des Eurofighter Konsortium auf vollen Quellcode Transfer im Falle das die Türkei als Fünfter Partner beim Eurofighter Konsortium einsteigt. Das türkische Militär legt sehr grossen Wert darauf die Kontrolle über die über die Quellcodes zu haben.

Auch mit den Amerikanern gibt es Differenzen, man denke nur an den Nordirak und den Einfluss in Zentralasien.
Zitat:RUSSIA, TURKEY PREPARE FOR ARMS DEALS


ANKARA [MENL] -- Russia and Turkey have taken a significant step toward a major defense deal.

Russia and Turkey have ratified two accords that would protect the intellectual rights of equipment and technology transferred between the two countries. The accords would also commit both countries to protect information and equipment from third countries.
Quelle: http://www.menewsline.com/stories/2005/ ... _01_4.html
Zitat:Skywalker postete
Zitat:RUSSIA, TURKEY PREPARE FOR ARMS DEALS


ANKARA [MENL] -- Russia and Turkey have taken a significant step toward a major defense deal.

Russia and Turkey have ratified two accords that would protect the intellectual rights of equipment and technology transferred between the two countries. The accords would also commit both countries to protect information and equipment from third countries.
Quelle: http://www.menewsline.com/stories/2005/ ... _01_4.html
In was wollen die "militärisch Zusammenarbeiten",kauf von Waffen vielleicht und was oder Tech Transfer?
Russland und die Türkei haben zwei Abkommen unterzeichnet worin sich die Türkei verpflichtet Technologie die sie über Tech-Tranferabkommen bekommen hat nicht an Drittstaaten weiterzugeben. Ebenfalls verpflichtet sich die Türkei keine Upgrades an militärischer Hardware aus Russland durchzuführen.

Die beiden Abkommen stellen einen wichtigen Schritt für zukünftige Waffendeals dar.

In diesen Bereichen wollen die Türkei und Russland zusammenarbeiten:

Zitat:Russland biete der Türkei, erklärte Sergej Iwanow, die Zusammenarbeit bei fünf konkreten militärtechnischen Projekten an: die Produktion von Panzertechnik und Panzerfahrzeugen des Typs Tiger in der Türkei, die Produktion eines Systems panzerbrechender Abwehrwaffen für die Türkei in Russland, die Realisierung gemeinsamer Projekte zur Produktion von Such- und Rettungsschiffen, die Vernetzung des russischen Antiraketensystems Streletz mit dem analogen System, das das türkische Rüstungsunternehmen Aselsan baut, und die Realisierung gemeinsamer Militärprojekte im Weltraum.
Quelle: http://de.rian.ru/russia/20050905/41300119.html
@Skywalker
Hört sich gut an aber mal sehen wo das ganze endet oder vielleicht auch nicht endet.
Was ist Streletz???Eine Antiraketensystem??
@Azrail
Ich denke es könnten Tragbare Fluabwehrraketen sein. Typ SA-18.Aber bin mir nicht sicher.

Streletz=Strela :frag:
Zitat:Snakeshit postete
@Azrail
Ich denke es könnten Tragbare Fluabwehrraketen sein. Typ SA-18.Aber bin mir nicht sicher.
Hier steht was von "Antiraketensystem" entweder sowas wie S-300 oder etwas bessers?
Sorry ! Azrail

Ich hatte mal ein Bericht gelsesen "das die Russen Streletz nach Syrien liefern/lieferten" daher dachte ich das wären die "SA-18"
Zitat:Snakeshit postete
Sorry ! Azrail

Ich hatte mal ein Bericht gelsesen "das die Russen Streletz nach Syrien liefern/lieferten" daher dachte ich das wären die "SA-18"
Hmm die liefern doch aber auch S-300 nach Syrien oder sind in Verhandlungen?
Zitat:Skywalker postete
Zitat:RUSSIA, TURKEY PREPARE FOR ARMS DEALS


ANKARA [MENL] -- Russia and Turkey have taken a significant step toward a major defense deal.

Russia and Turkey have ratified two accords that would protect the intellectual rights of equipment and technology transferred between the two countries. The accords would also commit both countries to protect information and equipment from third countries.
Quelle:
hallo,
kann das sein, das das eine vorankündigung für den deal der kamphelis KAerdogan ist????????