Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Meinst du mit Pötte die A-69 Korvetten oder MILGEM ?
Ich mein damit die MILGEM.
Die Geräte haben zwar kein schlechtes Design nach den Bildern zu urteilen aber ob wirklich 8 Stück umgesetzt werden ist fraglich ansonsten gibt es nix zu bemängeln schade das die Türkei nich mehr Geld hat um auch endlich die TF2000 zu beginnen:heul:
Nach dem Bild zu Urteilen haben die MILGEM Korvetten ähnlich wie die deutschen K-130 Korvetten eine beschränkter Flugabwerkapazität, die zur Abwehr von Bedrohungen im Nahberreich gedacht ist. Im Bild kann ich einen RAM-Starter am Heck erkennen, gegen Luft und Bodenziele gleichermassen lässt sich die 76 mm Kanone am Bug einsetzen. Weiterhin soll nach dem was ich im WCF gelesen habe auch 20 mm Rohrbewaffnung zur Flugabwehr genutzt werden. Gegen feindliche Schiffe führen die Korvetten ca. 8 anti-Schiffs FK mit und gegen U-Boote ca. 6 Torpedos.
Offenbar will die türkische Marine 16 neue Schnellboote Beschaffen. Angaben über ein entsprechendes Beschaffungsvorhaben konnte ich auf der Seite www.ssm.gov.tr finden, leider nur auf türkisch. Laut der türkischen Marine sollen die Boote über Folgende eigenschaften verfügen:

Zitat:Max. Tiefgang: bis zu 3m

Höchstgewicht: 400 Tonnen

Höchstgeschindigkeit: höher als 25 Knoten

Reichweite: 1000 NM

Personalstärke: 34 Mann/Frau
Von den technischen Daten und der Performance gesehen verfügt die Onuk MRTP-55(Projekt) über fast die gleichen geforderten Daten. Hier könnt ihr technische Daten zur MRTP-55 finden.

http://www.americanturkishcouncil.org/f ... yar%20(SSM).pdf

PS: Sollte ich in Zukunft englische oder deutsche Quellen zu den Beschaffungsvorhaben finden, so werde ich sie posten. Wer dennoch an der türkischen Quelle interessiert ist kann mir eine PM schicken.
Zitat:IAI, Elbit close $150m. deal with Turkish army

Sep. 2, 2005 0:27 | Updated Sep. 2, 2005 5:11

By AVI KRAWITZ
Israel Aircraft Industries, Ltd. (IAI) and Elbit Systems have closed a $150 million deal to supply the Turkish armed forces with unmanned air vehicle (UAV) systems, the companies said Thursday.
Quelle: http://www.jpost.com/servlet/Satellite? ... 5541488831
@Skywalker:
Zitat:Skywalker postete
Offenbar will die türkische Marine 16 neue Schnellboote Beschaffen....
...Von den technischen Daten und der Performance gesehen verfügt die Onuk MRTP-55(Projekt) über fast die gleichen geforderten Daten. ....
Wir sollten diese Boote lieber als Patroulienboote bezeichnen anstatt Schnellboote.

Onur MRTP-55 hat fast die gliechen geforderten Eigenschaften bis aufs Material. Laut die Anforderungen der Türkischen Marine sollen diese neue Patroulienboote aus Stahl gebaut werden, und nicht wie MRTP Klasse aus Kunststoff.

@Azrail:
MILGEM projekt ist ein wichtiger Schrit für die Türkische Marine weil die Türkei durch diesen Project zur ersten Mal, ein eigenes Kriegsschiff vom Kiel planen und bauen wird. Als Schiff gesehen mag MILGEN nicht sehr maechtig aussehen aber die Know-how die man durch sie gewinnt ist enorm wichtig.

Ausserdem werden einige sehr wichitge Komponente von MILGEM wie z.B. das Aktivsonar, oder die Optronicsensoren in der Türkei, nach Türkischen design gebaut.

Laut Admiral Örnek, Kommandant der Türkischen Marine, hat man mit den test der aktiven sonar schon begonnen.
Zitat:saturn5 postete
@Skywalker:
Zitat:Skywalker postete
Offenbar will die türkische Marine 16 neue Schnellboote Beschaffen....
...Von den technischen Daten und der Performance gesehen verfügt die Onuk MRTP-55(Projekt) über fast die gleichen geforderten Daten. ....
Wir sollten diese Boote lieber als Patroulienboote bezeichnen anstatt Schnellboote.

Onur MRTP-55 hat fast die gliechen geforderten Eigenschaften bis aufs Material. Laut die Anforderungen der Türkischen Marine sollen diese neue Patroulienboote aus Stahl gebaut werden, und nicht wie MRTP Klasse aus Kunststoff.
Sollen die geplanten 16 Patroulienboote die Türk-Klasse ersetzen, wenn ja dann denke ich das man sie gemeinsam mit den MILGEM Korvetten u.a ASW Kapazitäten zur U-Jagd im Verbund einsetzt.

Liege ich da richtig ?
Es ist zu früh um die 16 Patroulienboote zu spekulieren. Wir wissen einfach zu wenig. Im Winter werden die Firmen ihre Designs anbieten. Dann werden wir mehr information haben.

Ich glaube dass diese Boote alle veralteten Patroulienboote der Türkischen Marine ersetzen werden, inkl. Türk-Klasse.
Zitat:saturn5 postete
Es ist zu früh um die 16 Patroulienboote zu spekulieren. Wir wissen einfach zu wenig. Im Winter werden die Firmen ihre Designs anbieten. Dann werden wir mehr information haben.

Ich glaube dass diese Boote alle veralteten Patroulienboote der Türkischen Marine ersetzen werden, inkl. Türk-Klasse.
Dann hoffe ich mal das es ein türkisches Design wird.Big Grin
Auch so es wird langsam Zeit die Türk-Klasse, Hisar-Klasse u.a alte Kähne zu ersetzen.:daumen:

EDIT:

Die FK-Schnellboote der Kartal sind mittlerweile auch schon veraltet, weisst du ob sie durch neuere FAC oder durch die MILGEM Korvetten ersetzt werden sollen ?
Was ist los mit "Euren" Kampfhelis? Big Grin
Zitat:ChrisCRTS postete
Was ist los mit "Euren" Kampfhelis? Big Grin
Als ein Mitglied des Worldconficts Forum, solltest Du darüber bestens informiert sein.

http://s7.invisionfree.com/worldconflic ... =1541&st=0


Big Grin
Da ich Janes nicht sehen kann und die leute hier wollen auch informiert werden. Wink
Ach so. Um earlich zu sein Ich weiss nicht viel über die Türkischen Kampfhelis, weil wahrscheinlich nicht viel los ist.
Zitat:U.S. To Sell F-16 Air-to-Surface Missiles to Turkey
By UMIT ENGINSOY, WASHINGTON


The Pentagon late Sept. 6 told Congress of a proposed sale to Turkey of advanced air-to-surface weapons to arm the NATO ally’s F-16 fighters.
Quelle:
http://www.defensenews.com/story.php?F= ... &C=america
Es gibt endlich eine englischsprachige Quelle die über die Ausschreibung der 16 neuen Patroulienboote für die türkische Marine berichtet.:juhu: Die Ausschreibung geht türkische Werften. Als Bewaffnung sollen die Boote ein 40 mm Buggeschütz, zwei 12,7 mm MG's und einen ASW-Raketenwerfer erhalten. Weiterhin erhalten die Boote ein Sonar und ein GPS/INS Navigationssystem. Die 16 geplannten Patroulienboote sollen die veralteten Patroulienboote der PGM-71, Türk und Hisar-Klasse ersetzen. Sie sollen zur Sicherung und Verteidung von Basen dienen, zur Aufklärung und U-Jagd.

Zitat:Turkey to buy 16 patrol vessels for Navy

Turkey’s Undersecretariat for the Defense Industry has opened a local bid for the procurement of a batch of 16 new patrol vessels for the Navy.


Turkey's Undersecretariat for the Defense Industry (SSM) has opened a local bid for the procurement of a batch of 16 new patrol vessels for the Navy.
Quelle: http://www.turkishdailynews.com.tr/arti ... wsid=22852

Wer den ganzen Artikel lesen will, der muss sich bei Turkish-Dailynews anmelden.