Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ich bitte euch beim Thema zu bleiben und die privatgespräche über PM zu klären !
Man man man ich hatte schon bei den name TF2000 hoffnung aus einer produktion aus eigenen reihen Sad

Was ist überhaupt mit der Luftwaffe, wollen sie da was holen?
Nichts neues bei der Luftwaffe oder wie?
Wieso kommt und kommt hier einfach keine antwort, gibt es garnichts neues??
Auweia
Die Türkei will ihre F-16 Flotte moderniesieren warscheinlich auf block 52+ oder 60 kann mich nicht mehr genau erinnern.

Atilla lies dir mal álles im Forum mal durch da findest du bestimmt intressante sachen.
Die türkische Gendarmerie will im Kampf gegen PKK-Terroristen 30 leicht gep. Kampffahrzeuge vom Typ "Cobra" des türkischen Fahrzeugherstellers Otokar beschaffen. Der Cobra bietet der Besatzung schutz vor anti-Personen Minen und Granatsplittern.

Zitat:The Turkish Gendarmerie Headquarters has purchased about 30 Cobra type anti-landmine-armored vehicles also protected against C-4 plastic explosives to be situated on the convoy routes that Turkish military troops use. The Cobras costing $150,000 each have been tested at the Turkish Security Directorate's Bomb Training Center in Golbasi.
Quelle: http://www.zaman.com/?bl=national&alt=& ... 4&hn=22116
Kleine Frage: Was für eine Nutzung würden die eventuel 2 "neue" Spruance DD der Türkischen Marine bringen?

Ich meine es sind hoch spetialisierte ASW Schiffe. Um sie AA oder auch AG tauglich zu machen müssten sie doch enorme Änderungen vorgenommen werden.
Hhm die MK 41 Starter müssten doch relativ einfach auf die Nutzung von SM-2 umgerüstet werden können.Und schon hat man ne gute AAW-Plattform ...
@Jacks:

http://www.forum-sicherheitspolitik.org/show ... m=lastpage

Ich zitier mal pseunym:

Zitat:Das gesamte Kampfsystem der Sprucans ist nicht für AAW zu gebrauchen, von den Radaren her, über die Feuerleitung, die Computer bis hin zu der Verdrahtung der VLS Zellen.
Es gab zwar ein Program namens CEC (und 2 oder 3 Schiffe wurden m. E. nach sogar damit ausgestattet), welches die Sprucans in die Lage versetzte SM 2 im VLS mitzuführen. Die Zielerfassung und Feuerleitung haben aber CG 47 bzw. DDG 51 übernehmen müssen.
Die Spruance werden kaum jemals gute AAW-Schiffe werden. Da dürfte es bald billiger kommen, neuere Entwürfe zu kaufen oder die Amerikaner um ein paar Arleigh Burkes anzubetteln.
M.E. bringen die Dinger den Türken gar nichts. Zu teuer, zu groß, zu spezialisiert.
Achja ein passendes Feuerleitradar brauch man ja auch noch. Big Grin
Na dann,Kommando zurück ...
@Forestin: Die Turken wollen ihre Knox Fregatten ausmustern. Die hatten enorme probleme mit den Knox. Rumpf , systeme etc.
Die Spruance dagegen sind viel zuverläslicher.
Am 25. Juli hat die türkische Marine ein neues Minensuchboot und ein FK-Schnellboot der Kilic-II Klasse erhalten. Weiterhin hat die Küstenwache das Küstenwachboot TCSG-93 erhalten, dass meines Wissens nach zum Typ der SG-80 Küstenwachboote gehört. An dem Tag wurden die Arbeiten zur Fertigung des ersten Prototyps der MILGEM Korvetten begonnen. Die Übergabe der Schiffe an die türkische Marine und der Beginn des Baus des MILGEM Prototypschiffs TCG-Heybeliada wurden von einer Zeremonie begleitet an der hohe Militärs, Staatspräsident Sezer und Ministerpräsident Recep Tayip Erdogan anwesend waren.

So sollen die Korvetten aussehen die im Rahmen des MILGEM Programm gebaut werden.

http://www.dzkk.tsk.mil.tr/turkce/BASIN ... 650003.gif

Minensuchboot und KILIC-II FK-Schnellboot bei der Übergabe.
http://www.dzkk.tsk.mil.tr/turkce/BASIN ... CF0059.gif

Quellen in englischer oder deutscher Sprache konnte ich leider nicht finden,:heul: ich denk mal Bilder tun es auch.Wink
Wieso holen die eigtnlich nochmal die MILGEM?
Für die U-Boot Jagd und weil kleinere Schiffe in der Ägeis mehr Sinn machen.
@Skywalker hast du vielleicht Info über die Bewaffnunbg der MILGEM davon kann man dann vielleicht erkennen für was das Schiffchen geeignet ist.
Als kleine Schiffe sind die MILGEM Korvetten nun wirlich nicht zu bezeichnen, sie sollen bis zu 90 m lang werden. Auch wenn sie nicht so klein sind wie ein FK-Schnellboot sind diese Schiffe Konstruktionsbedingt ideal für die Ägäis geeignet. Du hast recht, die türkische Marine will die Schiffe zur U-Jagd nutzen. Die MILGEM-Korvetten sollen die Korvetten der Burak-Klasse(Typ Aviso A-69) ersetzen.
Des kann aber nich alles sein die Typ Aviso A-69 haben sie doch erst erhalten,naja ok gerbrauchtes Material zu Überbrückung oder.
Ansonsten würde mich interssieren ob die Pötte auch Luftabwehr Fähigkeit haben und wie siht die Anti Ship Fähigkeit aus.
Nur Submarine kann es bestimmt nich sein die haben auch bestimm eingeschränkte Luftabwehrfähigkeit und bestimmt auch eingeschränkte ASUW.

MfG Azze