Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Zitat:Falcon postete
Wer will der Türkei denn helfen ihre Waffen, Flugzeuge usw. zu modernisieren. Also selbstständig ohne ausländische hilfe. Ausserdem machen sie ganz viel Kohle damit.
Jedes Land wenn du bezahlst, ganz besonders wahrscheinlich Russland.
Die Russen hatten doch mal der Türkei Angeboten,wenn sie eine bestimmte Anzahl von den Su-27 kaufen bekommen sie Technologie-Transfer.
Das selbe galt auch für deren Aktuellen Hubschrauber.
Wenn ihr euch mal überlegt, treten sie den Amis dadurch richtig in den Hintern, wenn ich es mal so schreiben darf!
Dadurch würde die U.S.A durch die Türkei keine Gewinne mehr erziehlen ( siehe CCIP Programm). Russland hätte dadruch noch einen kleine gewinn, und 0% verluste. Von daher sehe ich schon Chancen, das z.B. Russland Technologie-Transer geben würde.
Russland kannste vergessen für die Türkei ist Russland Geostrategischer Gegner während Russland die Schutzmacht der Armenier ist,ist die Türkei Schutzmacht der Aserbaidschaner außerdem ist der Eurausiatische Raum hart umkämpft und ist auch im Interessenbereich beider Nationen schau in die Geschichte und du wirst viel Konkurrenz denken entdecken(einige Kriege) und meines Wissens war es der russ. Zar der den Ausdruck prägte:" Der Kranke Mann am Bosporus".
Da ist mir die USA als kleineres Übel lieber wenn es nach mir ginge würde ich versuchen mit den Chinesen zusammenzuarbeiten keine belastende Vergangenheit keine Geostrategische Konkurrenz.Wink
Soll uns doch egal sein, fakt ist das sie es Angeboten hatte ... Ich hab das nicht aus meiner rechten tasche geholt.

China ist ja auch eine kommende macht, wäre ich auch dafür Big Grin
Trotzdem hätte doch Türkei die Helis von Russland kaufen können finde ich...
Was die Türkei alles machen könnte/sollte Savas .... Big Grin
Aber weiß nicht was in deren Köpfen vorgeht ...
Die russ. Helis sind nicht das neueste und die Software ist auh nicht das tollste man sollte geostartegisch uninteressante Partner wählen wie China,Südafrika,Israel,S.Korea,Brasilien.
Länder mit know How gibts genug und die würden bei entsprechender Bezahlung auch gewisse Leistungen rausrücken das Problem ist aber das de Türkei weder Geld hat noch die Kompetenz intelligent vorzugehen.Wink
Bei den Russen hätten sie halt Tech.-Transfer erhalten Azrail ... du kannst nicht erwarten das du von den neuesten Hubschrauber Tech.-Transfer erhälst!
Hier bei sollte die Geostrategische Lage echt egal sein ! Wenn du sorgen haben solltest das es zwischen der Türkei und Russland zum konflikt kommen sollte (zu 99% momentan ausgeschlossen) dann würden auch Amerikanisches Kriegszeug zum einstatz kommen.

Mal nebenbei, die Russischen Hubschrauber sind echt hässlich Big Grin ob die was taugen weiß ich nicht ... da ist warscheinlich eine Apache oder Tiger besser
@Attila: Was will die Türkei überhaupt mit so einer Modernen Armee und technologie transfer im militär bereich? :baeh:
Zitat:ChrisCRTS postete
@Attila: Was will die Türkei überhaupt mit so einer Modernen Armee und technologie transfer im militär bereich? :baeh:
Man will mit dem modernen Militär gegen Bedrohungen von Sicherheitsinteressen aus dem Nahen Osten, dem Kaukasus und der Ägäis schützen, damit wäre die Frage fürs erste beantwortet. Der Technologie Transfer soll nicht dazu dienen eine völlig autarke Rüstungsindustrie aufzubauen, lediglich soll damit sichergestellt das man an vorhandenen Waffensysteme eigene Upgrades durchführen kann und die Kontrolle des Quellcodes wichtiger Systemkomponenten z.B ECM oder Bordcomputer. So wäre auch die zweite Frage beantwortet.

@Azrail

Zitat:Länder mit know How gibts genug und die würden bei entsprechender Bezahlung auch gewisse Leistungen rausrücken das Problem ist aber das de Türkei weder Geld hat noch die Kompetenz intelligent vorzugehen.
Das würde ich nicht so pauschalisieren, insgesamt gesehen hat die Türkei für ihre Rüstungsprojekte wo sie Know-How Transfer erhalten hat mehr Kohle Hingeblättert als bei einem normalen Kauf. Was den Know-How Transfer beim ATAK-II Projekt angeht, so musst du sehen das es Exportrichtlinien der USA gibt die vorschreiben das technologie in einem gewissen Umfang nicht weitergegeben werden darf, da kann die Türkei wenig machen.

Die Kontrolle von Quellcodes, worum es beim Know-How Transfer geht ist von enormer Bedeutung wenn man das Waffensystem auf eigene Bedürfnisse optimieren will. Den was bringt ein Waffensystem mit Standart NATO Quellcodes wenn sie nicht auf Bedrohungen vor der eigenen Haustür optimiert sind ?

Rein gar nichts. Damit kann man keine eigenen Interessen in der Region vertreten, so einfach ist das !

Die USA haben in der Vergangenheit angeboten die Bell AH-1Z "King Cobras" durch FMS-Kredite zu bezahlen, jedoch hat die Türkei abgelehnt da sie sich dadurch nur abhängiger von den USA machen, keinerlei eigene Avionik einbauen können z.B FLIR und nicht über die Kontrolle der Quellcodes verfügen. Eine richtige Entscheidung.:daumen:

Eine reine Prestige-Armee die mit achso modernen Waffen ausgerüstet ist bringt der Türkei nichts !
Zitat:Atilla postete
Mal nebenbei, die Russischen Hubschrauber sind echt hässlich Big Grin ob die was taugen weiß ich nicht ... da ist warscheinlich eine Apache oder Tiger besser
Ach was, ich find sie schon ganz nett. Ausserdem haben sie auch starke Kampfhubschrauber z.B. die KA-52.

USA würde ich natürlich bevorzugen, aber die Russischen sind auch nicht ganz schlecht. Immerhin preiswert.
Zitat:ChrisCRTS postete
@Attila: Was will die Türkei überhaupt mit so einer Modernen Armee und technologie transfer im militär bereich? :baeh:
Hehe ChrisCRTS:daumen:

Naja ganz einfach, wir haben Nachbarn wie Syrien,Irak und Iran(mit atomprogramm).
Als ob die nicht reichen würden, haben wir noch mit den PKK Kämpfern zutuhen ...
:ot: Nun, unsere nachbarn sind nicht so groß aber Sicher ist Sicher. Wink

PS::welcome: im forum
Naja hat nichts mit Groß oder Klein Zutuhen, aber was in deren Köpfen vorgeht, Türkei ist nicht wirklich deren Wunschnachber, besser gesagt sie würden Türkei einmal ganz um Krempeln wenn sie könnten Wink

PS: :merci: ChrisCRTS
:hand: von http://www.defensenews.com/story.php?F=925846&C=europe

Zitat:Turkey, U.S. Will Cooperate Against WMDs
By BURAK EGE BEKDIL, ANKARA


Turkey and the United States have agreed to work together to help prevent the spread of weapons of mass destruction (WMDs), a Turkish official said.

An agreement signed June 14 calls for tighter border security and controls of exports to limit the spread of materials and technology that could be used to produce missiles or other WMDs, officials here said.

Under the deal, the United States will provide Turkey with “technical equipment and expertise to help identify materials with dual usage that contain sensitive technology,” a Turkish diplomat said.