Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Die Seahawks für die türksiche Marine ist eine sehr gute Wahl und wird die Marine sehr verstärken, wenn man 50 Stück kaufen sollte.

Vielleicht wäre es jetzt an der Zeit einen Hubschrauberträger zu besorgen da man dann schneller den Feind aufspüren könnte, bei Friedensmissionen mit dem eigenen Schiff und Hubschrauber vertreten sein würde.(Zum Beispiel im Sudan wenn es eine UN Mission geben sollte, bis dahin wird man das nicht besorgen können aber nur so als Beispiel oder in dem vom Flut betroffenen Gebieten in Süd-Ost Asien.)
Wen wir mehr geld haben ist brestig sache man könnte auch jsf(senkrechstarter drauf tun) aber unsinig wen man kein offenen ozean zugang und unsere insel sind nah ans heimat land

(wie teuer sind die helikopter und senkrechtstarter träger)
Also mal im ernst:

Woher soll das Geld für einen Träger bitte kommen?
Alleine die Begleitschiffe die Notwendig sind?
Auch der Nutzen ist doch höcht zweifelhaft?
Die türkische Armee hat noch genug Punkte die zu modernisieren wären bevor man auch nur daran denken kann einen Träger zu beschaffen?!
Schade das türkei kein zerstöörer hat wie die meisten länder Mit vielen schiffen

Brauchen wir zerstörer sind die teuer sind welche geplant

(FLEUGZEUGTRÄGER brauch ma net das würde uns ein fermögen kosten und wir haben keine inslen die die tausende kilometer vom festland entfernd sind Thema abgeschlosen)

Und was will man bis 2020 schafen und wieviele Firtina haben wir(300 sind geplant)
@Ali
Hhm wer hat Zerstörer?
Fregatten tuen heute einen ähnlichen Dienst.
Wirkliche Zerstörer haben momentan eigentlich nur die USA,Russland,China,Frankreich und Indien im Dienst,die meisten anderen Nationen setzen eher auf Fregatten,wobei die Grenze da eh mehr und mehr schwinden.
Imho reichen für die Zwecke der Türkei auch Fregatten aus. Wink
Was will man bis 2020 schaffen?
Wie wäre es mit ner besseren Armee.
Ne mal ernst

Zähl mal so aus dem Kopf ein paar programme auf:
- Upgrade F-16
- Beschaffung von neuen Marschflugkörpern
- neuer Kampfhubschrauber
- neue Kampfpanzer,entweder im Kauf oder in Partner/Eigenentwicklung oder beides
- Upgrade von 300 M 60 zum Standart Sabra durch die israelische Rüstungsindustrie

So nur mal ein paar Infos von mir,die anderen werden sicher noch ein paar mehr Infos geben können,wobei das meiste auch hier im Thread steht. Wink


Zitat:Ali posteteund wieviele Firtina haben wir(300 sind geplant)
Sky ? Big Grin
Deutschland hat zersörer oder eine UND griechenland auch itlien hast auch vergessen ah und argentienien

Wegen firtina auf http://www.globaldefence.net/ steht das türkei bloss acht hat wan soll das projekt fertig sein

Und das fregaten den gleichen dienst tun stimmt nur halb es gibt fregaten die eigentich zerstörer sind spanische F-100 Deutsche F-124
und wen hat türkei überhaupt solche
Zitat:Ali postete
Deutschland hat zersörer oder eine UND griechenland auch itlien hast auch vergessen ah und argentienien
Deutschland hat keine Zerstörer. Wink
Und Griechenland hat auch eigentlich keine mehr.Wobei ich mich sowie irgendwie weigere die Adamsklasse als Zerstörer anzusehen.Wobei ich beim dem
Begriff Zerstörer zu sehr Arleigh fokusiert bin Big Grin
Italiien hab ich vergessen richtig Big Grin
Die Luigi Durand de la Penneklasse kann man durchaus durchgehen lassen.^^
Nun ja ich weigere mich auch bei nem Shefield"zerstörer" dies anzuerkennen aber wir sind hier ja nicht zum Erbsen zählen. Wink
Dann müste man noch noch ein paar anderen Länder hinzuzählen.
Aber lassen wir das,eine Grundsatzdiskussion was ist Fregatte und was ist Zerstörer hat hier nichts zu suchen !


Zitat:Wegen firtina auf http://www.globaldefence.net/ steht das türkei bloss acht hat wan soll das projekt fertig sein
Naja globsec ist da nicht so wirklich zuverlässig.Aber wird sicherlich beantwortet werden die nächsten Tage.^^

Zitat:Und das fregaten den gleichen dienst tun stimmt nur halb es gibt fregaten die eigentich zerstörer sind spanische F-100 Deutsche F-124
und wen hat türkei überhaupt solche
My talking Big Grin
@ Fieserfettsack
Glaube kaum das die Hubschrauberträger so Teuer sein dürften...
@AGM

So ein Hubschrauberträger wie z.B: die "HMS Ocean (LPH01) Landing Platform Helicopter (Amphibischer Hubschrauberträger)" der Briten.Die Baukosten betragen ca. 201 Mio Pfund = ca. 292'960'210 Euro.
Nur zum Beispiel:
http://www.waffenhq.de/schiffe/ocean.html
Die kosten für den Bau ist ja nicht das problem sondern die unterhaltskosten eines Trägers sind enorm.
Zitat:Snakeshit postete
@AGM

So ein Hubschrauberträger wie z.B: die "HMS Ocean (LPH01) Landing Platform Helicopter (Amphibischer Hubschrauberträger)" der Briten.Die Baukosten betragen ca. 201 Mio Pfund = ca. 292'960'210 Euro.
Nur zum Beispiel:
http://www.waffenhq.de/schiffe/ocean.html
Welche komplett nach komerziellen Standarts gebaut wurde, und deswegen eingie Schwaeche hat und er auch fehlen Kapazitateten feheln, die ein solcher Traeger eigentlich braeuchte. Dafuer hat die RN Albion und Bulwark und die Invincibles.
Mal ganz davon abgesehen: Ind den 201 Mio £ sind die Entwicklungskosten nicht mir drinn, eine zweite Ocean wurde, laut BAE, jetzt etwas teurer sein, was beim Gesamtetat der Tuerkischen Marine stark ins Gewicht fallen wuerde.
frage...wir wissen ja was die türkei hat,aber wie blöd ist ein staat und gibt die genauen zahlen seines arsenals an ... kann mir einer sagen wieviel prozent ungefähr
bei den angegebenen infomaterial fehlen?...
danke
@abii

ich denke das stimmt zu großem teil schon! die arsenale sollen ja vor allem abschreckend wirken.
Die Arsenale werden doch schon öffentlich zugänglich wenn im US-Kongreß darüber abgestimmt wird.Wenn das keine eigenen Waffen sind kann man das auch nicht geheim halten.Bei vielen Fällen ist es so.

Hubschrauberträger wäre im Rahmen des möglichen, nur stellt sich die Frage nach dem nutzen für die Türkei...
also in meiner familie sind viele im militär in der türkei und soweit ich weiss stimmen diese angaben nicht ganz was hier steht!!das heisst nicht das die türkei mehr oder bessere kampflugzeuge oder u boote hat sondern kleine waffen wie panzerabwehr raketen artellerie also kanonen usw.und die panzer sind nicht soviel zur zeit wie es angegeben wird die 4200 oder was auch immer es sind höchstens die zur einsatz kommen können nur etwas über 2500 der rest kann sich nicht einmal bewegen!!und agm hat recht das was türkei so bekommt wird grössten teils bekannt gegeben aber das türkische militär macht öfters geheim abkommen wovon wir eine geringe zahl an waffen bekommen die in der öffentlichkeit nicht gesagt wird!!die nur spezialeinheiten oder jandarma im kriegsfall nutzen werden es sind aber nur kleine mengen was nicht auffällt