Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Naja ein tükisch chinesiches Zusammentreffen könnte wie erwähnt Know How bringen aber auch andres wie strategische Partnerschaft.
Mal eine andere Frage wieviel beträgt eigentlich der Wehretat für die türkischen Streitkräfte dieses Jahr also 2005???
Die Streitkräfte der Türkei sowie Israel und den USA werden eine gemeinsame und Jährliche Rettungs und Suchübung durchführen dies wurde bekannt gegeben durch die Israelische Armee es werden Schiffe sowie Flugzeuge teilnehmen unter anderem wird diese Übung genutzt um alle drei Staaten besser zu Koodinieren im bezug auf die Seestreiträfte.

Es soll auch dazu dienen festzustellen welche Fähigkeiten die einzelnen Seestreitkräfte haben und diese auch zuzeigen um in Ernstenfällen besser eingreifen zukönnen und auch dementsprechend antworten zukönnen.
Zitat:wieviel beträgt eigentlich der Wehretat für die türkischen Streitkräfte dieses Jahr also 2005???
Laut dem Türkischen Verdeigungsministerium Beträgt der Wehretat für das Jahr 2005 10,8 Milliarden YTL(neue türkische Lire).Umgerechnet sind das ca.6 Mrd. €.
Gefordert waren vom Militär 8Mrd. €.
Hmm so wies scheint wurde der Etat gekürzt deshalb auch die Forderung des Militärs aber einerseits ist das eine Wechselwirkung da der Etat ltztes Jahr höher lag.
Ansonsten danke für die Info Falke:merci:
So weit ich das weiss betreibt doch das Türkische Militär auch in der Türkei selbst Firmen wenn mann so will bekommen die eigentlich ausserhalb der Regierung noch Geld weiss das jemand von euch ?
Ja shon das war in der Vergangenheit so aber wie es jetzt steht weiß ich nicht meines Wissens haben die sogar ne eigene Bank.
Vielleicht stehen diese auch unter staatlicher Kontrolle und Eigentum und somit die Geldquellen beschnitten,das heißt sie sind auf jedenfall auf den staatlichen Haushalt angewiesen.Ich glaube die haben nur noch diese Quelle zumindest offiziell.
http://www.oyak.com.tr/
ordu yardimlasma kurumu
was soviel heist wie
Armed Forces Pension Fund

Die machen alles von pkw´s bis zu nahrungsmittel, versicherungen

was ich weis ist die tr amee die einzige armee der weld die kapitalistisch denkt :daumen:
d.h. geld, geld und noch mehr geld.
angeblich brüchten sie kein geld vom staat, um neues gerät zu kaufen.
zum bsp oyak bank ist einer der grössten banken in der türkei:daumen:
Die machen alles von pkw´s bis zu nahrungsmittel, versicherungen

was ich weis ist die tr amee die einzige armee der weld die kapitalistisch denkt
d.h. geld, geld und noch mehr geld.
angeblich brüchten sie kein geld vom staat, um neues gerät zu kaufen.
zum bsp oyak bank ist einer der grössten banken in der türkei

Es mag sein das die Türkische Armee neben noch etwas verdient nur vorstellen kann ich mir das nicht das Sie kein Geld vom Staat braucht die ganzen Einrichtungen wo man Geld als Spenden will sind bestimmt nicht ganz ohne viele Projekt wurde auf Eis Gelegt weil man kein Geld hatte oder wollte man den Staat entlasten oder wie ?

Aber das Sie gar kein Geld vom Staat braucht glaube ich irgendwie nicht weil jede Armee der Welt Geld braucht sei es noch so Reich oder Arm.
Naja die türkische Armee ist ja nicht die einzige Armee die eigene Firmen besitzt..
Musterbeispiel ist da wohl die chinesische Armee.Ich möchte gar nicht wissen das die da so an Umsatz machen.Auf jedenfall ist das schon ein riesiges Netzwerk,und das meiste davon fließt inoffiziell in den Rüstungshaushalt.
Die Türkei ist also nicht das einzige Land in dem Bereich.

PS:Wo sind wir hingekommen?
Denken die Kommunisten schon kapitalistisch. :evil:
du must dir das auch nicht vorstellen, es ist so wie es ist. Eins steht fest keine andere Armee der welt denkt so wie die tr. finanzielle unterstützung bekommt sie vom Staat natürlich, aber um die projeckte zu finanieren brauchen sie dieses geld nicht. die projeckte die gestrichen worden sind, wurden nur wegen der wirt.krise gestrichen aber nicht weil kene fin. mittel zur verfügung stehen sondern nur weil die armee nicht in so einer krise die bevolkerung beleidien.
@ 3emperor

In dieser beziehung muss ich Jacks recht geben, ich denke auch das es andere Armeen gibt die eigene Firmen unterhalten. Die türkische Armee wird da sicherlich nicht die einzige sein.Wink Ich könnte mir auch gut vorstellen das die israelische Armee über eigene Firmen verfügt, ich hatte irgendwas in der Richtung mal im Netz gelesen.

Weiss von euch jemand mehr darüber ?

Aber in diesem Thread ist die israelische Armee :ot:

Hier könnt ihr über die israelische Armee weiterdiskutieren --> http://www.forum-sicherheitspolitik.org/show ... 1104778600
jedenfalls steht fest das es in der eu so ein system nicht existiert:baeh:
Oyak Group leistet gute dienste für die tr armee. :daumen:
Trotzdem seltsam wie mann auf den gedanken kommt zusagen die Türkische Armee braucht kein Geld.
meine worte waren "angeblich bräuchten sie kein ...", und nicht das sie tatsächlich keines brauchen. das sind zwei verschiende ausagen.

natürlich barucht jede armee der welt finanzielle unterstützung vom staat, jedoch die tr armee könnte ihre projeckte auch ohne unterstützung finanzieren. was sie jedoch machen ist, sie investieren jetzt in die eigene rüstungs industrie. was früher so teuer eingekauft wurde soll jetzt im land entwickeld und finanziert werden.

bsp.
- milgem projeckt (korveten projeckt)
- main battle tank (bmc und weitere firmen sind daran beteiligt. bei der int. messe in izmir habe ich mehr infos erfahren. aus erster hand)
- und weitere projeckte...

am angang wollte die tr armee diese produckte aus dem ausland jedoch wird es im inland entwickelt und prod.

die AWACS für die TR luftwaffe hat die armee selbst aus ihrer tasche bezahlt, und nicht aus dem wehrbudget.
ich habe eine sehr wichtige frage hoffe einer kann sie mir beantworten!!!also was kauft das türkische militär in nächster zeit an waffen ein??kann mir das jemand auflisten würde mich sehr freuen freunde ich bitte euch darum!und bedanke mich dafür bis dann preveze666