Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
@ Siux

Die F-16 aller Strike Geschwader bei der TUAF sollen mit CFT ausgerüstet werden, das sind die Block/50 SEAD Geschwader und die LANTIRN Geschwader.
Zitat:Skywalker postete
@ Siux

Die F-16 aller Strike Geschwader bei der TUAF sollen mit CFT ausgerüstet werden, das sind die Block/50 SEAD Geschwader und die LANTIRN Geschwader.
also werden sie auf Block 50D modernisiert. Das mit Block 52+ hätte mich sehr gewundert
Das mit Block/52 habe ich im WAFF gelesen
Naja eine Modernisation auf Block 50plus ist ja auch noch gut und vom Preis her günstiger.
Speziel wenn man nur der zeit, bis die F-35 in dienst geht, uberbücken will.
Hat die Türkei alle F-5 ausgemustert?
Nö die meisten sind noch im Einsatz.
Wenn ich mich nicht ganz irre werden gerade auch welche bis 2006 oder so technisch überholt,sprich neue Avionik.
Genaueres weiß ich dazu aber auch nicht,im Dienst sind sie noch aber auf jeden Fall.
Die türkische Luftwaffe hat nicht all ihre F-5 ausgemustert, 48 F-5 Kampfflugzeuge werdden bis zum Jahr 2005 durch IAI modernisiert. Die modernisierten F-5/2000 will die türkische Luftwaffe bis zum Jahr 2015/20 als Kampftrainer nutzen der auf Piloten auf moderne Kampflugzeuge wie den EF, JSF und F-16C/block50+/52+ vorbereiten soll. Besonderen Wert wurde bei der modernisierung darauf das Cockpit so zu gestalten wie es bei Kampfjets der 4.Generation der Fall ist, d.h die Flugzeuge sind mit HUD, MFD, digitale Cockpitanzeigen und verfügen über ein modernes Glass-Cockpit. Primär werden die 48 F-5/2000 als Trainer genutzt, die Maschinen sind um Piloten mit modernen Radargeräten vertraut zu machen mit einem Emulator ausgerüstet der das APG-68 Radar emuliert und auch simulierte Ziele bekämpfen kann.

Meines wissens nach werden die modenisierten F-5/2000 auch zu defensive Luftverteidigungszwecke genutzt, an vier Pylonen unter den Flügen lassen sich AIM-9M Sidewinder Raketen mitführen. Zudem verfügt die F-5/2000 auch über zwei 20mm Kanonen die der Nase angebracht sind. Die Flugzeuge sind auch in der Lage moderne WVR-Raketen wie die Python-4/5 und die AIM-9X Sidewinder einzusetzen, die im Rahmen des CCIP-Programms bei der türkischen Luftwaffe eingeführt werden. Für Luftkampfübungen führen die F-5/2000 ACMI-Pods mit. Für Abfangjagdaufgaben werden die F-5/2000 nur über türkischen Luftraum eingesetzt werden können und zu dieser Aufgabe sind sie nur in der Lage wenn sie vom Bodenradar oder AWACS-Flugzeugen geleitet werden. Über ein eigenes Bordradar, RWR und ECM verfügen die F-5/2000 nicht, was ihre Verwendungszwecke nur auf Tainings und defensiven Luftverteidigungszwecke beschränkt.

Während der "Anatolian Eagle" Execise die von der türkischen Luftwaffe veranstaltet wird und jährlich auf der Airbase in Konya abgehalten wird, sollen türkische F-5/2000 in Simulierten Luftkämpfen F-15E "Strike Eagle" der US Luftwaffe geschlagen.

Zitat:Every year there is an exercise at Konya airbase called the Anatolian Eagle. Last time it was open to participants from the US and UAE airforces. The Turkish F-5 2000 squadron has the role of "aggressor" in these exercises. The F-5's are fitted on the wing with the ACMI training pod, which broadcasts a real-time image back to the briefing room. If the Turkish Airforce declassifies some of these real-time images you will witness American F-15E's being blown away by these F-5 2000 pilots...
Quelle: http://www.network54.com/Forum/thread?f ... 1070298718
Zitat:Während der "Anatolian Eagle" Execise die von der türkischen Luftwaffe veranstaltet wird und jährlich auf der Airbase in Konya abgehalten wird, haben türkische F-5/2000 in Simulierten Luftkämpfen F-15E "Strike Eagle" der Us Luftwaffe geschlagen.
Ich dachte das die F-15 nur ein mal geschlagen wurden von der Indische Luftwaffe.
@Skywalker

Hast du auch eine seriösere Quelle , als die eines Forums , wo ein User problemlos Märchen erzählen kann?:misstrauisch:

Ein anderer Link wäre sehr nett.:merci:

Danke im Vorraus.:daumen:

Und falls es wahr sein sollte , soll es lediglich als Vorwand dienen , um den Kauf der F22 zu beschleunigen.Meine bescheidene Meinung.Big Grin
Zitat:Skywalker postete

Während der "Anatolian Eagle" Execise die von der türkischen Luftwaffe veranstaltet wird und jährlich auf der Airbase in Konya abgehalten wird, haben türkische F-5/2000 in Simulierten Luftkämpfen F-15E "Strike Eagle" der Us Luftwaffe geschlagen.
Tut mir leid ich kann das nicht glauben, da war im Forum ein Märchenonkel unterwegs
:lol!:


Wenn mal eine modernisierte F-5 eine F-15 E schlägt dann sollten wir alle unsere EF, Mirage´s, Rafale, F-16, F-15, F-14, F-22, SU-27, SU-35 und 37 bzw. 47 in die Tonne werfen und die alten F-5 aus der Mülltonne ausgraben :evil:



@ Skywalker
ich bitte dich das glaubst du doch selber nicht, da war in dem Forum die Märchenstunde ausgebrochen, das wäre das gleiche wenn ich jetzt behaupten würde das ich mit einer modernisierten F-4 den Eurofighter schlagen würde.
Mann soll nicht alles glauben was so manche Menschen ablassen es sei denn du kannst uns einen seriösen link dazu geben.
Ich will klarstellen, ich meine nicht das die F-5/2000 einer F-15 Eagle überlegen ist. Wer sich das genau durchgelesen hat der hat sicherlich gelesen das die F-/2000 die Rolle des Agressor bei der "Anatolian Eagle" gespielt. Das ganze soll noch dazu in einem Dogfighttraining stattgefunden haben und wendig ist die F-5/2000 allemal.Wink Ist euch auch schon bekannt das bei "Top Gun" F-5 Kampfjets im Dogfighttraining F-14 geschlagen haben ?

Ich kann mir auch gut vorstellen das die F-5/2000 bei der Anatolian Eagle Unterstützung durch NATO AWACS hatten oder Bodenradar, weil wie schon erwähnt besitzt eine F-5/2000 kein eigenes Bordradar. Berichte dieser art sind auch in anderen türkischen Wehrtechnikforen und in renomierten türkischen Luft- und Raumfahrt sowie in Militärzeitschriften zu finden.


@ kurosh
Zitat:Und falls es wahr sein sollte , soll es lediglich als Vorwand dienen , um den Kauf der F22 zu beschleunigen.Meine bescheidene Meinung.
Das halte ich nach allen berichten wie schlecht F-15 bei Manövern abschneiden durchaus für möglich. Ich will hier aber auch klar unterstreichen das dies ein Dogfightraining war und kein simulierter BVR-Luftkampf war. In einem BVR Luftkampf hätten mit den Bordwaffen klar die F-15 das Rennen gemacht.
Nicht zu vergesen. Jedes mal wenn die F-15 "verlieren" die schreie für mehr F/A-22 werden lauter!:evil:

@Kurosh: Die gleiche informationen über die modernisierte F-5 hatte ich auch. Von eine Griechische zeitschrifft.
Zitat:CHINA AND TURKEY DISCUSS DEFENSE COOPERATION


ANKARA [MENL] -- China and Turkey have agreed to increase defense and military cooperation.

Turkish officials said Ankara plans to expand defense and military relations with China over the next year. They said the ties would include training, joint exercises, strategic dialogue and industrial projects.

The two countries agreed on increased defense cooperation during a visit to Beijing by Turkish Defense Minister Vecdi Gonul in December. Gonul, hosted by his Chinese counterpart, Tsou Gang Chuan, spent four days in China early this month and was briefed on the nation's defense industry.

"China would like to make joint efforts with Turkey to further develop the army-to-army friendly relations and expand the fields of collaboration," Tsou said.
Quelle: http://www.menewsline.com/stories/2004/ ... _30_4.html
Was wird das für Vorteile haben für die Türkei?