Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Es ist in Planung ab 2010 eine Stückzahl von 100 F-35 sich zubesorgen.
Zitat:Steahlt postete
Es ist in Planung ab 2010 eine Stückzahl von 100 F-35 sich zubesorgen.
ab 2010 bekommen die level 1 partner ihre JSF wenn überhaupt, so wie es derzeit aussieht bekommt die Türkei diese nicht vor 2015 das heisst das ist pure Zukunftsmusik
Das wusste ich nicht tja dann muss wohl die TL sich anderes Gerät besorgen bisdahin was meint ihr reichen die F-4 und F-16 bis dahin =?
Zitat:Steahlt postete
Das wusste ich nicht tja dann muss wohl die TL sich anderes Gerät besorgen bisdahin was meint ihr reichen die F-4 und F-16 bis dahin =?
Sie könnten sich ja den EF besorgen oder F-16 Block 60 um die Zeit zu überbrücken. Als level 3 Partner werden sie den JSF vor 2015 wohl nicht bekommen und 10 Jahre müssen schon überbrückt werden, da denke ich das sie sich mit EF oder den Block 60 austatten.
Fragt sich nur in welcher Stückzahl?
So viel Spielraum ist da dann ja auch nicht um
den Ef in großen Stückzahlen anzuscahffen.
Ja klar reicht das. die Türkei hat ja meines wissens kein Krieg vor.
Was kostet eigentlich solch ein EF und wenn die Türkei will davon mal ausgehen wird Sie diese bekommen wegen Menschenrechten und so was meint ihr.?
http://www.globaldefence.net/index.htm? ... kostet.htm

Globaldefence geht von 62 Mio € aus.Diese zahl dürfte aber höher liegen und im Falle der Türkei wegen der geringen Stückzahl wohl noch höher:ist aber schwer da einen wirklich realistischen preis zu sagen.
Das zu gesellen sich dann noch Kosten wie Wartung oder Ersatzteile
Naja 62 Milionen geht ja noch ich hatte mit mehr gerechnet dann werd ich mir wohl einen Bestellen dann machen wir ein paar runden damit Cool
Zitat:hallo habe ne frage wann bekommt die türkei ihre f 35 steht da ein datum fässt??oder kann es sein das es sogar ganz weg fällt??
Ob das Muster für die Türken ganz wegfällt, bleibt natürlich abzuwarten. Aber ich stimme da siux völlig zu. Bisher ist selbst das Jahr 2010 für die lvl1-Staaten/Partner (USA, UK, wer noch?) äußerst spekulativ, um nicht zu sagen, der Idealfall.
Eine Exportversion des JSF wird es kaum vor 2015 geben, wenn man die bisherigen Erfahrungen bei der Entwicklung solcher Projekte berücksichtigt.

Daher ist diese Aussage:

Zitat:dann schreiben wenn einer sagt wir haben in 10 Jahren den Eurofighter?
Ja dann haben wir halt in 10 Jahren den JSF und/oder den Eurofighter.
schlicht und einfach nicht haltbar, denn der EF ist erheblich früher verfügbar und selbst die letzte Tranche ist bereits lange in der Auslieferung, wenn der JSF erst einmal den Exportmarkt betritt!

Zitat:Ich habe schon deine Antwort durchgelesen, meine Frage war ja auch eher ironisch gemeint, da du es nicht einfach zugeben kannst das der JSF gegenüber dem Eurofighter Vorteile hat zum Beispiel in sachen Stealth eigenschaften.
Anscheinend liest du immer noch nicht die Posts anderer genau, ansonsten wärst du schon längst auf diesen Satz von mir gestoßen:

Zitat:Natürlich ist seine Hülle signaturreduziert
Die Hülle des EF ist nicht nennenswert signaturreduziert, es sei denn, man nennt die Verbundmaterialbauweise, die aber inzwischen im Jagdflugzeugbau üblich ist. Aber der Punkt, den du nicht zu verstehen scheinst, ist, dass dem JSF aus diesem Vorteil in Sachen RCS kaum nennenswerte tatsächliche Vorteile erwachsen, da es bei so einer Konfrontation nicht um eine Frage von Jägerrradar vs. Jäger-/Jagdbomberradar geht. Auch das habe ich bereits mehrfach betont und wenn du das anders siehst, ist es an dir, das nachzuweisen, ansonsten muss ich davon ausgehen, dass die Entwicklung und der Einsatz von AEW&C schlicht und einfach aus Langeweile und Spaß an der Sache betrieben wird!Rolleyes

Zitat:Ich iwederhole meine Frage und hoffe das du ohne Umwege einfach Antwortest:
Der JSF wird später von Radar erfasst als zum Beispiel der Eurofighter und kann sich daraus einen Vorteil erschaffen.

Siehst du das auch so, ja oder nein?
Ist die Maximalreichweite von Erieye-Radar gegen die Signatur eines JSF bei dir oder mir bekannt? Bei mir kann ich das verneinen.
Ist die Maximalreichweite von 737 AEW&C-Radar gegen die Signatur und die Störmöglichkeiten eines EF dir oder mir bekannt? Siehe oben.

Zitat:Beide haben gleiche Ausgangspunkte und gleiche Kurz- und Langstrecken Luft-Luft raketen, genauso wie die gleichen Awacs Systeme.
Dieses Szenario ist schon an sich absurd, da es nicht den absehbaren Tatsachen entspricht. Beide Staaten (und der Basis T-GR hast du bisher argumentiert) verwenden verschiedene AEW&C-Systeme, die Bewaffnung der Jets ist nicht bekannt.
Hier wird offensichtlich, dass dich nicht die Diskussion des ursprünglichen Themas interessiert, sondern du lediglich hören willst, dass der JSF besser sei als der EF, aus dem ersichtlichen Grund, weil die Türkei ja schliesslich JSF beschafft, du scheinbar Türke bist und in deiner Signatur deine Haltung zu den türkischen Streitkräften ziemlich offensichtlich wird. Würdest du dich in ähnlicher Vehemenz für die griechischen Streitkräfte in einem entsprechenden Szenario einsetzen, könnte ich einen Ansatz von Objektivität zugestehen. Uns beiden dürfte klar sein, dass das kaum der Fall ist.

Zitat:Und das man 1:1 nicht mehr kämpft ist völliger schwachsinn.Es wird noch 1:1 gekämpft, wenn 10 Vs. 10 Kämpfen löst man sich auf zum Beispiel 2:2 oder 3:3, 3:2, 3:4 usw.
Wie stellst du dir das eigentlich vor?70:70??
Die zuletzt von dir gestellte Frage beweist schlußendlich, dass du das Ausgangsproblem nicht verstanden hast.

PS: Ich sehe schon, dass du jetzt wohl gesperrt bist, aber diese Dinge wollte ich trotzdem noch schreiben in der vermutlich vergeblichen Hoffnung, dass dir die Problematik vielleicht klarer wird, und lesen kannst du Beiträge ja noch.

PPS: Mir Voreingenommenheit (als Europäer) vorzuwerfen, weil ich belegbare Fakten auf den Tisch bringe, ist zwar dein Recht, aber ich habe mich in der Vergangenheit IMO in ausreichendem Maße auch kritisch gegenüber europäischen Produkten, ob nun EF, Marinebau o.ä. geäußert, in diesem wie in anderen Foren, daher weise ich diese Anschuldigung einfach mal zurück.
Also ich persönlich glaube nicht so recht daran das die Türkei sich solch ein Gerät leisten kann bei der heutigen Wirtschaft ?!?!

Aber vielleicht weil man mitentwickelt bekommt man dies vielleicht billger aber 100 Stück sind vielleicht ein bisschen viel was vielleicht den Preis angeht.

Aber sieht schon gut aus der F-35.
Naja also ich würde lieber meine vorhandenen F16 aufrüsten und daraus
F16 Block-60 machen und das Geld würde die gesamte Flotte abdecken mit dem man angeblich diese JSF holen würde.
Die F16 Block-60 würden mindestens weitere 15 Jahre Dienst tun.
EF2000 ist zu teuer alleine Fly Away Preis 65 Mio€ mit allem drum und dran wird es bestimmt doppelt so teuer.Die Türkei könnte entweder 15 jahre warten und dann 100st. JSF holen oder 40st. EF2000 (da man eh zweite Tranche kriegen würde).Als Alernative für das gleiche Geld fast 250st. F16Block60 Aufrüstung.Also ich bin für die Aufrüstung der F16 und wenn sogar noch Geld übrig ist weitere dazukaufen dafür die F4-Phantom weg oder als Alternative mehr Kampfhelis holen.
Die Israelis sind zum Beispiel diesen weg gegangen.
@ Azrail

Die türkische Luftwaffe plannt in den nächsten Jahren die vorhandene F-16 Flotte im Rahmen des CCIP-Programm auf den Block50+/52+ Standart aufzurüsten. Die Flugzeuge der Block40/50 Konfiguration sollen JHMDS, APG-68V(9) Radargeräte, SPEWS-II ECM und neue Bewaffnung erhalten. Eine Aufrüstung auf Block/60 Standart wäre viel umfangreicher und deswegen sehr teuer.

Folgende Waffensysteme sollen im Rahmen des CCIP-Programms eingefürht werden:

- AGM-158 JSOW
- AGM-84 SLAM-ER
- AGM-84 Harpoon
- JDAM
- Rafael Spice
- AIM-9X Sidewinder
- AIM-120C AMRAAM
- Popeye-II ?
also dann wäre es auf gar keinen fall gut die EF sich zu besorgen um die 10 jahre zu überbrücken.da müsste man selbst die piloten mit so einem kampflugzeug neu schulen das wäre bei der f 16 nicht der fall also sag ich beste lösung ein paar neue f16
Die Türkei war doch an 30 EF interessiert, ist da was drann oder war das interesse nur politischer Natur wegem EU Beitritt? Weiss da jemand was genaues?

@ Skywalker

dachte die F-16 Block 30 und 40 werden auf Block 50+ modernisiert und nicht auf Block 52+. Auf Block 52+ aufzurüsten wäre doch immens teuer wegen dem Umbau der internen tanks, das wäre ja fast so als wenn man ein neues Flugzeug baut.