Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
hier steht was über den aktuellen stand der griechen und was sie bestellt haben

L A N D F O R C E S
*MAIN BATTLE TANKS
GREECE:
-Leopard 2A6:170 ordered(also 184 Leo2A4 will be given .Greece will maybe upgrade them in A6.
-Leopard 1A5:269 +232 more under delivery from German surplus
-Leopard 1GR:103(upgrading to A5 was cancelled after Germans gave the 232 A5)
-Leopard 1V:170 (10 equipped with meccanisms for minefield penetration.)
-M60A3 TTS:312 (will gradually be removed from front line and be give to reservist units)
-M60A1 RISE/RISE Passive:<316 (will be gradually withdrawed)
-M48A5 MOLF:355 (will stay in service untill the start of the next decade)
-M48A5:<262 (they are being withdrawed gradually)
-M48A3/A3 MOLF:12/3(For trainning)
*ARMOURED VEHICLES
GREECE:
-IFV Centaurus :150 ordered (with 30mm cannon)
-BMP-1/P OST:501
-VBL Panhard:172
-Leonidas 1:100(will be upgraded to Leonidas 2)
-Leonidas 2:401
-M113A1/A2:1589
-M113A1:54 for medical purposes
-M106A1/A2:256(self propelled 107mm mortar M30)
-M125A1:>200(self propelled 81mm M29 mortar)
-M901A1/A2 ITV:268 (with TOW anti-tank missiles)
-M113 TOW:12
-M577A2:56
*ROCKET LAUNCHERS:
GREECE:
-M270 MLRS:36
-MGM 140A Atacms Block I:102
-RM-70(40x122mm):116 (with new rockets they arrive at 36km range)
*SELF PROPELLED ARTILLERY
GREECE:
-Pzh 2000(155mm):24 under delivery(4 arrieved)
-M109A5:12
-M109A3GE A1:50 + 96 more ordered* from German surplus
*NON SELF PROPELLED ARTILLERY:
GREECE:
-M114(155mm):266
-M56(105mm):18
-M101(105mm):445 (part to be retired)
-Pdr 25(87,6mm):36(to be retired)
-M116(75mm):180(under storage)
*ANTI AIRCRAFT MISSILES:
GREECE:
-MIM 23B Improved Hawk PIP3:42x3(upgraded to phase 3)
-TOR M1:21
-OSA AK/AKM (SA-8/B):31
-ASRAD HELLAS:54 ordered with 432 Stinger Block I.
-FIM 92B/C Stinger & Block I:>500 (with>1500 missiles)
*ATTACK HELICOPTERS:
GREECE:
-AH 64A+ Apache:20
-AH 64D Longbow:12 ordered (with 4 Longbow radars)
*TRANSPORT HELICOPTERS
GREECE:
-CH 47 DG/SD Chinook:16
-NH 90:20 ordered
-UH-1H Iroquois:30 (upgrading to UH-1H Huey II level)
-AB 105A/A1:75 (upgrading 30?)
-AB 206B:14
-AB 212:1
-NH 300C:17(trainning)
-OH 13H Sioux:4-9
*ANTI TANK MISSILES:
GREECE:
-Kornet E:98 + 98 more ordered* (*Lord Anonymous refers from Defence and Diplomacy magazine)
-TOW I/II:366(the 149 TOW I are under upgrade to II)
-MILAN:290(with MIRA night vision opticals)
-AT 4 f*got:262
-RPG 18(64mm):19793 (plans for gradual withdrawing)
-M 72A2LAW(66mm):11000 (plans for gradual withdrawing)
-ACL 89 STRIM:135
*ARTILLERY GUNS WITHOUT RECOIL
GREECE:
-M40A1(106mm):1291(in use in national guard)
-M67(90mm):1346 (plans for replacement)
-Carl Gustaf(84mm):1988 (under delivery 20.680 M551 rockets)
*MORTARS
GREECE:
-E 56 EBO(120mm)roduction about to start.Needs for 420
-M2/M30(107mm):624
-E 44 EBO(81mm):475
-M1/M29(81mm):2750 (1334 active service.The rest stored)
-M19:<150(retiring)
-Commando EBO (60mm):150 ordered
*AUTOMATIC GRENADE LAUNCHERS:
GREECE:
-H&K GMC (40x53mm): 633 ordered in EBO
-Mk19 Mod3(40x 53): ?


edit:
jetzt hab ichs wohl im falschen thread gepostetRolleyesBig Grin:bonk::rofl:
@Desert Puma
Diese Infos findest du auch hier:
http://www.globaldefence.net/index.htm? ... d/land.htm
Sind nämlich vom gleichen Autor. Wink

Desweiteren findet es der Lord sicherlich nicht so prickelnd wenn du sein Board hier verlinkst.
Ist nämlich nicht für jeder Mann gedacht. Wink
Man spricht ja von 350 Panzern die noch technisch Überholt werden sollen wenn es dazu kommt wer soll die dann überholen die Türken selber ?
Zitat:Steahlt postete
Man spricht ja von 350 Panzern die noch technisch Überholt werden sollen wenn es dazu kommt wer soll die dann überholen die Türken selber ?
Wohl kaum.
Dies würde sicherlich in der Türkei geschehen,mit Hilfe der Deutschen.
könnte das die türkei überhaupt?
wohl besser wenn es der hersteller (kmweg) selber macht Wink
Das Sturmgewehr HK-33 ist mit einem Zielfernrohr ausgerüstet das eine Vergrösserung von 1,6 - 6 Fach ermöglicht. Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte haben in den letzten Jahren bei der türkischen Armee verstäkt einzug gehalten. Zielfernrohre wie Nachtsichtgeräte werden auch vom türkischen Rüstungselektronikkonzern Aselsan hergestellt.

HK-33 mit Zielfernrohr
[Bild: hk33ka3_02.jpg]

Informationen zur HK-33: http://www.waffenhq.de/infanterie/hk33.html
Wenn der Deal zustande kommt und die Türkei wirklich 350 bekommt dann sollten Sie aufjedenfall Ihre m-48 Total verschrotten oder eben verkaufen.

Denn ich glaube das wenn dies passiert das die Türkei in sachen Panzer dann genug hat Sie bekommt ja noch die aufrüstung der M-60 und dann sollte es auch erstmal genug sein ich mein ein Krieg zwischen Griechenland und der Türkei ist sehr unwahrscheinlich sowie andere Konflikte jedenfalls momentan.

Des weiteren ist zubedenken das die Türkei enorm in sachen Wirtschaft aufholt und dies auch weiterhin fördern muss und zudem die Infastuktur weiter ausbauen muss.

Ich persönlich dachte das mit dem upgread vom M-60 die Türkei ihren Panzerbedarf gedeckt hat naja so kann man sich irren.

Das was Azrail gesagt hat mit den Fusssoldaten da gebe ich ihm recht aber ich glaube das dies bisher nicht so ins visier genommen wurde oder jedenfalls nicht erstgenug weil man sich vielleicht nicht sicher wahr wieviele Soldaten man in Zukunft haben möchte oder dies momentan plant.
@DesertPuma tja laut der Financial Times Deutschland sollen die Leopard panzer Technisch Überholt werden bevor sie an die Türkei ausgeliefert werden glaube das dies bei der Preisverhandlung auch eine Grosse Rolle spielt spielen wird oder gespielt hat.
die schreiben viel, wissen werden es aber nur die türkischen und deutschen militärführungen.

also abwarten was draus wird.

"Ich persönlich dachte das mit dem upgread vom M-60 die Türkei ihren Panzerbedarf gedeckt hat naja so kann man sich irren."

wie soll man mit einen update eines uralten panzers seine panzertruppen modern halten können?

der leo2 oder überhaupt ein neue panzer ist da schon sehr wichtig.

ich würde sagen wenn die 350 leo2 angeschafft werden sollten, dann alle m48 und die nicht kawestierten m60 verschrotten, leo1 sabra beibehalten.

dann würde die endgültige panzertruppe so aussehen:

--------------------
350 - Leopard2(A5?)

170 - Leopard1A3T2

227 - Leopard1A3T1

870 - SabraIII
----------
= 1617 Kampfpanzer
--------------------
Naja die Panzerflotte sihet ja dann nicht schlecht aus.
Was die HK33 angeht finde ich es trotzdem nicht besonders toll ich würde da eher auf M4 setzten.
@Desert Puma

Wir hatten die Diskussion schonmal im "M60 Upgrades" Thread.
Ich bin ja der Meinung, daß es durchaus sehr interessante und vorallem "moderne" M60 Upgrades gibt und halte die Plattform für durchaus gelungen. Zumindest würde ich sie nicht pauschal schlechter einschätzen, als einen Leo1 !
Es kommt eben auch drauf an was man draus macht.

Aselsan belässt beim Leo1 wohl die 105mm Kanone und die Panzerung (die der eines M60 ganz bestimmt nicht überlegen ist !) und friemelt lediglich an der Feuerleittechnik rum. ( lasse mich da gerne korrigieren )

Wenn ich ganz ehrlich sein soll, wollte ich mich da lieber in einen von Israelis upgegradeten M60 setzen der über einige Komponenten des Merkava 3 und 4 verfügt. Aber das ist dann wohl geschmackssache..
Mal sehen vielleicht werden die Leo1 auch aufgerüstet KMW hat ja Upgrade Packete.
Hier mal ein Leo1 C2 mit modeular Zusatzpanzerung und anderem schnick Schnack auch 120 mm und den Panzer kann man auch nicht gerade als schlecht bezeichnen.
[Bild: leoc2a.jpg]
@Azrail

die hk33 werden erst seit ende der neunziger produziert, wäre doch eine verschwendung den eine lizenz kostet auch geld.

warum m4?
ist doch auch schon alt.

g36 sind garnicht so teuer in der anschaffung, um die 700-800€ pro gewehr.


@Shahab3

ein leo1 war einem m60 immer schon in der kampfkraft voraus, ein m60 ist doch nichts anderes als ein m48 der ein bisschen augemotzt wurde.
@Desert Puma

Zitat:ein leo1 war einem m60 immer schon in der kampkraft voraus, m60 ist doch nicht anderes als ein m48 der ein bisschen augemotzt wurde.
Der einzige Nachteil des M60 bestand darin, daß er einfach nicht aus den Puschen kam und notorisch untermotorisiert war. Weder in Panzerung noch Feuerkraft war er dem Leo1 wirklich unterlegen. ( ist definitv Versionsabhängig )
So Anmerkungen wie, M60 ist nichts anderes als ein aufgemotzter M48 sind nicht wirklich zutreffend. ( sind sie selten )

Das war aber auch alles nicht Kern meiner Aussagem denn die bezog sich nur am Rande auf die Grundversionen.
Ich sage, daß ich das M60 Upgrade ( Sabra ) dem Leo 1A3 Upgrade von Aselsan für klar überlegen halte.

Gründe sind die in allen Bereichen zu finden.
Kanone, Panzerung, Feuerleittechnik. Die Wanne des M60 ist äusserst bewährt, der Turm im Grunde neu und bestens gepanzert.

Und so ganz nebenbei. Ich halte zwar nicht viel von den Israelis, aber von deren Technik umso mehr. Dass in den Sabra davon deutlich aus dem Merkava einfliesst halte ebenfalls für einen großen Vorteil.

@Azrail

Jo...zum Beispiel die 120mm Kanone vermisse ich bei Aselsan...
achso du meintest die geupdate version der beiden.
vielleicht solltet ihr euch lieber von kmweg ein kampfwertsteigerung bauen lassen, als von "aselan"