Forum-Sicherheitspolitik

Normale Version: Türkische Streitkräfte
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Zitat:CAKAL postete
Diese Frage beantwortet sich schon selbst aber ich weiss genau was du meinst.
Ich möchte gern wissen was ihr darüber denkt, sollte die Türkei eine Offensive starten im Nord Irak? Sie haben schon einiges an der türkisch-irakischen Grenze zusammen gezogen und gestern früh kam es in den Nachrichten bei TGRT, dass die Grenze zu Irak Bombardiert wird.

Grüße
Die Türkei sollte es bei Luftangriffen im irakischen Grenzgebiet belassen.
Bei dem Einsatz von Bodentruppen würden mit Sicherheit die Peschmergas eingreifen. Die werden auf eine Gefährdung ihrer Souveränität empfindlich reagieren. Die Peschmergas sind zwar keine hochgerüstete Armee, sind aber Kampferfahren und nicht nur mit AK bewaffnet. Die Peschmergas sollen immerhin 50.000 Mann haben. Dazu noch Reserve.
Und wie die USA reagieren ist mir dabei auch nicht wirklich klar. Denn zum einen ist die Türkei ein wichtiger Alierter, aber zum anderen was für einen Eindruck macht es, wenn die USA die Türken gegen den Willen der kurdischen Iraker im Irak agieren lässt- Amit hätten sie bei großen Teilen der Iraker eh verschissen.
Also ich bin für eine Offensive mit allem drum und dran.
Ich lehne auch jedweder AnSpruch auf Monopol auf Ethik und Moral, wie es die vereinigten Staaten für sich Beanspruchen ab und ich bin nun wirklich nicht relligiös.
Wenn ein Land wie der Irak sich als ein suveräner Staat hinstellt, dann sind sie auch dafür verantwortlich, daß Niemand aus ihrem Gebiet heraus Terroranschläge verübt.
Wenn sie das nicht hinbekommen, dann haben sie sich helfen zu lassen.
Zitat:Und wie die USA reagieren ist mir dabei auch nicht wirklich klar. Denn zum einen ist die Türkei ein wichtiger Alierter, aber zum anderen was für einen Eindruck macht es, wenn die USA die Türken gegen den Willen der kurdischen Iraker im Irak agieren lässt- Amit hätten sie bei großen Teilen der Iraker eh verschissen.
Dem kann ich nur zustimmen, dazu kommen noch dass die Türken total unbeliebt bei dem Araber sind, der Einmarsch in den Irak wird auf jeden Fall nicht gut gehen, es ist im Moment kein guter Zeitpunkt für solche Einsätze.
Zitat:-Cobra- postete
Zitat:Und wie die USA reagieren ist mir dabei auch nicht wirklich klar. Denn zum einen ist die Türkei ein wichtiger Alierter, aber zum anderen was für einen Eindruck macht es, wenn die USA die Türken gegen den Willen der kurdischen Iraker im Irak agieren lässt- Amit hätten sie bei großen Teilen der Iraker eh verschissen.
Dem kann ich nur zustimmen, dazu kommen noch dass die Türken total unbeliebt bei dem Araber sind, der Einmarsch in den Irak wird auf jeden Fall nicht gut gehen, es ist im Moment kein guter Zeitpunkt für solche Einsätze.
Ich kann mir kaum einen besseren Zeitpunkt als diesen für einen Einmarsch vorstellen.
Ich halte die Türkei ja durchaus für einen gelehrigen Schüler der USA.
Ich erinnere nur mal an die Besuche seitens türkischer Generäle zwischen amerikanischen Thinktanks.
In dem genannten Szenario geht es konkret nur darum Ausbildungslager, Rückzugsgebiete, Camps der PKK etc. auszuschalten. Die Rückzugsgebiete der PKK befinden sich hauptsächlich in den Kandil Bergen, um diese zu Zerstören bzw. auszuschalten wird kein Einmarsch in den gesamten Nordirak nötig sein.

Eine Karte von der türkischen Zeitung "Aksam" die zeigt wo sich die Stützpunkte der PKK im Nordirak befinden. http://www.aksam.com.tr/foto/2006/07/19/manset2.jpg
Zitat:Skywalker postete
In dem genannten Szenario geht es konkret nur darum Ausbildungslager, Rückzugsgebiete, Camps der PKK etc. auszuschalten. Die Rückzugsgebiete der PKK befinden sich hauptsächlich in den Kandil Bergen, um diese zu Zerstören bzw. auszuschalten wird kein Einmarsch in den gesamten Nordirak nötig sein.

Eine Karte von der türkischen Zeitung "Aksam" die zeigt wo sich die Stützpunkte der PKK im Nordirak befinden. http://www.aksam.com.tr/foto/2006/07/19/manset2.jpg
Die PKK ist am A***, sie weiß es bloß noch nicht.
Zitat:Skywalker postete
In dem genannten Szenario geht es konkret nur darum Ausbildungslager, Rückzugsgebiete, Camps der PKK etc. auszuschalten. Die Rückzugsgebiete der PKK befinden sich hauptsächlich in den Kandil Bergen, um diese zu Zerstören bzw. auszuschalten wird kein Einmarsch in den gesamten Nordirak nötig sein.

Eine Karte von der türkischen Zeitung "Aksam" die zeigt wo sich die Stützpunkte der PKK im Nordirak befinden. http://www.aksam.com.tr/foto/2006/07/19/manset2.jpg
Ich bezweifel das die Peschmergas das so einfach dulden.
Zitat:Ich bezweifel das die Peschmergas das so einfach dulden.
Mir ist klar das die Peschmergas die türkische Armee nicht mit Sahnetörtchen empfangen, wie ich schon beschrieben geht darum die PKK stützpunkte auszuschalten. Für diesen Zweck alleine ist eine Besetzung des Nordiraks mehr oder weniger überflüssig. Sicherlich haben die Peschmergas Kampferfahrung, die Türkei hat aber auch seit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Partisanenkampf und war in den 90er jahren mehrmals in den Nordirak vorgestossen und kennt das Terrain.

Glaub mir bevor türkische Truppen überhaupt einen Fuss in den Nordirak setzen gibt es eine gründliche Vorbereitung mit Artilleriebeschuss der Kandilberge u.a Rückzugsgebiete.
Ich glaube auch, dass die Türkei sich dort nicht festsetzen wird. Wie Skywalker schon sagte. Auf der karte die er uns gezeigt hat sind potenzielle Aufenthaltsorte der PKK Camps. Diese werden ausgeräuchert. Ich glaube nicht, dass die Peschmergas dort was gegen die türkischen Truppen unternehmen werden. Sonst hätten sie es schon lange getan, denn vorher waren da schon türkische Soldaten stationiert. Das Artillariefeuer hat ja schon begonnen. Aber nur auf das Grenzgebiet, ich weiss nicht ob sie das feuer weiter ins Landes innere verlegen werden.

Grüße
@ Cakal & Skywalker Nur hatten Sie da nicht die US Army und die US Air Force als Partner. Wenn dann überhaupt mit zustimmung der Amies, ohne denke ich nicht das die Türken da was machen werden.
Die türkische Regierung hatte gesagt, wenn die Irakische Regierung den Übergang von PKK terroristen nicht verhindert, werden sie eingreifen. Die mehrheit der türksichen Bevölkerung will das und das Parlament sowie das Militär. Ich glaube nicht, dass die Türkei auf zustimmung der USA warten wird. innerhalb von 5 tagen sind in der Türkei 15 Sicherheitskräfte getötet worden. Die Regierung hat daraufhin gesagt, dass sie das auf keinen Fall mehr dulden.

Grüße
Zitat:TURKEY PLANS TO BUY ADVANCED F-16s


ANKARA [MENL] -- Turkey plans to procure advanced F-16 multi-role fighters from the United States.

Officials said the Turkish Air Force Command and the Defense Industry Undersecretariat have decided to purchase 30 new F-16s from Lockheed Martin. They said the purchase would maintain Turkey's combat air fleet until the F-35 Joint Strike Fighter becomes available for export in 2014.
Quelle: http://www.menewsline.com/stories/2006/ ... _03_1.html
Zitat:Skywalker postete
Zitat:TURKEY PLANS TO BUY ADVANCED F-16s

ANKARA [MENL] -- Turkey plans to procure advanced F-16 multi-role fighters from the United States.

Officials said the Turkish Air Force Command and the Defense Industry Undersecretariat have decided to purchase 30 new F-16s from Lockheed Martin. They said the purchase would maintain Turkey's combat air fleet until the F-35 Joint Strike Fighter becomes available for export in 2014.
Quelle: http://www.menewsline.com/stories/2006/ ... _03_1.html
Also was die Türkei alles plant. Bald ist der Anteil der Wehrausgaben am Bruttosozialprudukt nicht mehr 5,6 sondern 20% :misstrauisch:
@Skywalker:
So weit ich weis die Turkey hat ihr eigene produktionslinie. Können sie es nicht selbst produzieren?
Oder ist die linie auf ältere modele begrenzt?